CDU und SPD gestalten Zukunft gemeinsam
Ortsrat wählt neuen Ortsvorsteher und Stellvertreter 
 
muster
Alexander Lehmann SPD (l.)
und Peter Pirrung CDU, Neuer Ortsvorsteher (r.)
Die Fraktionen von CDU und SPD haben sich auf eine Zusammenarbeit im Ortsrat Furpach, Kohlhof und Ludwigsthal verständigt. Vorausgegangen dazu waren intensive Gespräche, zwischen den beiden Parteien.
Im Rahmen der Zusammenarbeit der beiden größten Fraktionen im Ortsrat wurde sich darauf verständigt in der ersten Hälfte der Legislaturperiode Peter Pirrung (CDU, 29) zum neuen gemeinsamen Ortsvorsteher zu wählen. Als stellvertretender Ortsvorsteher wird Alexander Lehmann (SPD, 28) antreten. In der zweiten Hälfte der Legislatur wird Alexander Lehmann dann das Amt des Ortsvorstehers übernehmen und Peter Pirrung als Stellvertreter fungieren. „Durch diese Teilung der Legislatur haben wir ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen unseren beiden Fraktionen erreicht, die eine Begegnung auf Augenhöhe im Sinne der Bürgerinnen und Bürger unserer Ortsteile gewährleistet,“ so Peter Pirrung. Darüber hinaus wurde Sabrina Math (CDU) zur neuen Schriftführerin bestimmt. Andreas Hammer (SPD) übernimmt die Funktion des stellvertretenden Schriftführers. Im Seniorenbeirat wird der Ortsrat weiterhin von Karin Hans (SPD) vertreten. Insgesamt verfügen die Fraktionen von CDU und SPD nun über 9 Mandate (SPD 5 Mandate und CDU 4 Mandate) im 13 Mandate starken Ortsrat. „Durch die gemeinsame Arbeit der vergangenen Jahre im Ortsrat kennen sich die Fraktionen von SPD und CDU gut und ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam vieles zum Wohle unserer drei Ortsteile bewegen können“ erläutert Alexander Lehmann. Die beiden Fraktionen haben sich auf eine enge Zusammenarbeit und Kooperation in den zukünftig anstehenden Themen verständigt und wollen proaktiv auf die Bürger zugehen. „Wir freuen uns sehr, dass wir im Hinblick auf die doch eher schwierige Mandatsverteilung nach der Wahl zu einem guten Ergebnis gefunden haben. Ich bin mir sicher, dass die drei Ortsteile von dieser Kooperation nur profitieren werden,“ so Thomas Thiel, Vorsitzender der SPD Furpach, Kohlhof und Ludwigsthal. 
Michael Schley, Vorsitzender der CDU Furpach/Kohlhof/Ludwigsthal freut sich, „dass die CDU mit Peter Pirrung erstmals einen CDU Ortsvorsteher in Neunkirchen stellen kann“. Auch das Thema Bürgernähe soll zukünftig verstärkt praktiziert werden. So wollen die beiden Fraktionen im Herbst eine erste Bürgerinformationsstunde zum Thema Einkaufsmarkt Furpach veranstalten. Auch die neuen Parteien im Ortsrat sollen zukünftig eng und vertrauensvoll in die Arbeit des neuen Ortsrates eingebunden werden. Entsprechende Angebote zur Zusammenarbeit wurden bereits formuliert.
 
Text und Fotoquelle: Thomas W. Schmitt