Den Sommer mit einem Fest begrüßt
Spaß, Musik und gute Laune in guter Gesellschaft
 
muster
Der 1. Vorsitzende der Reservistenkameradschaft, Carmelo Profeta begrüßte ganz ­herzlich die Gäste zum Sommerfest
muster
Der Ortsvorsteher von Furpach, Kohlhof, ­Ludwigsthal, Peter Pirrung (rechts) übergab ein Geschenk von der Sparkasse Neunkirchen und auch eines von ihm ­persönlich
an den 1. Vorsitzenden
muster
Kein Seemannsgarn, sondern schöne Seemannslieder gab der Shanty Chor zum Besten
muster
Der 80-jährige Walter Bruyn (Mitte)
wurde von Carmelo und Rudolf (rechts)
in den „Club der alten Säcke“ aufgenommen
muster
Die Promillos sorgten
mit ihren Stimmungsliedern für beste Laune
Mit einem tollen Sommerfest hat die Reservistenkameradschaft der Stadt Neunkirchen mal wieder gezeigt, dass man in Furpach zu feiern versteht. Mit flotter Musik vom Shantychor und den Promillos wurde es ein schöner Nachmittag und Abend.
Gute Laune, Spaß und Freundschaft, das zeichnet die Reservistenkameradschaft Neunkirchen e.V. aus und das konnte man auch beim Sommerfest im und um das Vereinsheim in Furpach erleben. Zur besten Kaffeezeit startete man(n) und frau mit einem Kuchenbuffet, das sich sehen lassen konnte. Selbstredend alles selbstgebacken und von den Vereinsmitgliedern gespendet. Carmelo Profeta, der 1. Vorsitzende der Reservisten erklärt: „Längst ist die Reservistenkameradschaft ein Verein für die ganze Familie, wir kommen gerne hier in unserem schönen Vereinsheim zusammen. Zum Reden und Feiern, um sich auszutauschen und einfach der Kameradschaft willen.“ Zu Gast beim Sommerfest war auch der neue Ortvorsteher von Furpach, Kohlhof, Ludwigsthal Peter Pirrung gemeinsam mit seinem Vertreter Alexander Lehmann: „Über die Einladung heute hierher habe ich mich sehr gefreut, weil es der Verein geschafft hat, aus dem Verbandswesen ein funktionierendes Vereinsleben zu machen. Es vergeht nahezu kein Monat, in dem die Reservisten keine Veranstaltung haben, diese Veranstaltung sind für das Ortsteilleben immens wichtig. Hier kommt man zusammen, schafft man Begegnungen, der Ort wird erlebbar gemacht.“ Für den Verein hatte Pirrung auch ein Geschenk von der Sparkasse Neunkirchen im Gepäck, die den Verein sehr gerne unterstützt. Natürlich hatte der Ortsvorsteher einen eigenen Umschlag, den er mit den Worten: „Das Überreichen des Umschlages verknüpfe ich mit der Bitte, dass das Vereinsengagement und das Engagement im Dorf so weiterlaufen wird, wie es gelaufen ist.“ Dies konnte Carmelo Profeta gerne versprechen. Mit viel Schwung und guter Laune sorgten dann die Sänger des Shantychor der Marinekameradschaft Neunkirchen und die Promillos, die mit ihrem Liedgut die Stimmung stärkten. Hier konnten alle mitsingen und schunkeln und mit ihren Späßen brachten sie alle zum Lachen. Eine Ehrung gab es ebenfalls und so durfte sich Walter Bruyn, der seinen 80. Geburtstag vor kurzem erleben konnte, über die Aufnahme in den „Club der alten Säcke“ freuen. Mit einem kräftigen Schluck aus der Pulle, dem Überreichen eines Geschenkkorbes und einer Urkunde feierte der Verein den Jubilar. Carmelo Profeta betonte: „Lieber Walter, wir danken dir sehr herzlich für deinen Einsatz in den vergangenen Jahren und hoffen, dass wir noch lange über deine tollen Dekorationen bei unseren Events freuen dürfen.“ Bei leckerem Grillgut und feinen Salaten wurde dann bei bestem Sommerwetter noch lange gefeiert.
Das Vereinsheim der Reservistenkameradschaft Neunkirchen e.V. finden Sie Beim Wallratsrot in 66539 Neunkirchen-Furpach. Bei Interesse können Sie sich per Mail an den 1. Vorsitzenden Carmelo Profeta unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.
ot