Wertvolles aus der Willkommensregion
Regionale Produkte aus dem Landkreis Neunkirchen
Anzeige
muster
 
muster
Der Weichkäse „Goldstück Magnum“,
ein köstliches Stück Käse
muster
Für die hervorragende Qualität des „Hirztalers“
sorgt Sylvia Fleck mit ihrem Team bei der Käsepflege
muster
Hartkäse „Hexenbergkäse“,
3 Monate gereift aus der Hirztaler Käserei
muster
Genießen Sie auch einmal leckeren
Bockhornkleekäse aus Hirzweiler
muster
Ein leckerer Illsitter und andere feine Käse­sorten
warten auf Sie in der Schaukäserei
muster
Käserin Sylvia Fleck beim Bruchschneiden
in der Käserei
muster
Petra Fries mit Kuh Mandy auf der Weide
Gute Produkte aus der Region und ohne lange ­Wege sowie in ­einer hervorragenden Qua­lität, so könn­te man die neue Regionalmarke für den Landkreis Neunkirchen kurz beschreiben. In unserer neuen Serie „Wertvolles aus der Willkommensregion“ werden wir Ihnen jeden Monat einen der Partner-Betriebe vorstellen.
Unter diesem Logo finden Sie die Produkte der Partner-Betriebe.
Frischer Käse aus der Dorf-Käserei, das können sich viele Menschen nur im Allgäu oder auf der Alb vorstellen. Aber hier, mitten in unserem kleinen Saarland, im Landkreis Neunkirchen, da gibt es die Dorf- und Schaukäserei Hirztaler®, die von Petra Fries mit viel Herz und Liebe zum Produkt und der Region geleitet wird. Bereits seit dem Sommer 2010 gibt es in Hirzweiler, einem Ortsteil von Illingen, im ehemaligen Schulhaus ebenjene Käserei. Die Idee zum saarländischen Käse wurde geboren, weil Petra und Jörg Michael Fries ihren eigenen Hof mit vom Aussterben bedrohten Tierrassen führen. So kam eins zum anderen und man stieg in die Käseproduktion ein. Die Schaukäserei Hirztaler® wurde 2010 gemeinsam mit dem Erlebniswanderweg „Rund ums liebe Vieh“ eröffnet, der auch am Betrieb vorbeiführt. Gerne kehren die Wanderer in der Käserei ein und überzeugen sich durch die großen Schaufenster von der Arbeit der mittlerweile 25 Mitarbeiter/innen in der Produktion. Selbstverständlich bietet Petra Fries den Gästen auch die Möglichkeit, die Herstellung des Käses in einer Führung zu erleben. Gestartet wird im bestens ausgestatteten Seminarraum, wo ein Image-Film einen tollen Einblick in die Arbeit des Käsers gewähren lässt. Im Falle der Hirztaler Schaukäserei ist das die Käserin Sylvia Fleck, die für die Fertigung der leckeren Käsesorten verantwortlich ist. Nach ­telefonischer Vereinbarung können Sie Führungen mit oder ohne Käseverköstigung ­buchen. Das wäre doch sicher einmal eine Idee für einen Firmenausflug, eine Vereinsfahrt oder auch einen Schul­ausflug. „Wir ­legen sehr viel Wert auf die Regionalität. So kommt unsere Milch ausschließlich von Kühen aus unserer Region. Auf artgerechte Haltung mit einem Leben vom Frühjahr bis zum November auf der Weide, legen wir großen Wert. Auch die Futtermittel werden mit uns abgestimmt,“ erklärt Petra Fries, „und auch diese kommen immer aus der Region. Dies sind die Voraussetzungen der Premiumqualität der Produkte aus der Dorf- und Schaukäserei Hirztaler“. Von der Milchgewinnung bis zur Käsepflege erfolgt die Herstellung in handwerklicher Tradition. Im Käsekeller kümmern sich die Mitarbeiter unter strengen hygienischen Vorschriften um die Käsepflege. Täglich werden die Käse gewendet, gebürstet und mit einer Salzlauge behandelt. Dies und die speziellen Zutaten sorgen für die hervorragende Qualität der verschiedenen Käsesorten. Wählen können Sie hier zwischen dem milden Illsiter, hergestellt nach traditionellem Tilsiterrezept und mindestens 50% Fettgehalt, dem „Goldstück“, einem rot geschmierten Käse mit cremig schmelzigem Teig. Der Dorfwälder Schnittkäse mit dem vorzüglichen Aroma und der Leiwieser mit seinem milden, joghurtartigen Geschmack, sowie der Hexenbergkäse in den Reifestufen jung, mittel und alt runden das ständige Angebot gemeinsam mit dem Grillkäse ab. Hinzu kommen dann noch diverse Käsesorten, die je nach Saison mit verschiedenen Kräutern abgeschmeckt werden.

Wie kommen Sie nun an diese tollen Käse?
Der Hofladen der Dorf- und Schaukäserei Hirztaler ist jeden Mittwoch von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr und samstags vom 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet. In der Frischebox im Foyer können Sie fertig abgepackten Käse und weitere regionale Produkte während der ganzen Woche einkaufen. Beim Käsen können Sie an Werktagen vormittags zusehen, die Käserei an sich können Sie täglich von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr besichtigen. Auf den Wochenmärkten in Heusweiler (Donnerstag), Illingen (Freitag) und samstags in Saarbrücken bekommen Sie den Hirztaler Käse. Zudem gibt es Hirztaler Käse auch im Globus St. Wendel und auf dem Wendalinushof.
Schauen Sie doch einmal vorbei und unterstützen Sie die regionalen Anbieter, und nehmen Sie sich ein leckeres Stück Heimat in Form eines Käses mit. Übrigens auch eine tolle Geschenkidee zu Geburtstagen, Jubiläen und zum Weihnachtsfest. Schenken Sie ein Stück Heimat!

Sie interessieren sich für die Dorf- und Schaukäserei Hirztaler®?
Dann informieren Sie sich direkt vor Ort in der Dorfwaldstraße 7a in 66557 Illingen-Hirzweiler zu den Öffnungszeiten oder im Internet unter www.hirztaler.de.
Weitere interessante Informationen rund um die Regionalmarke sowie Wissenswertes aus der Willkommensregion finden Sie unter www.wertvolles-neunkirchen.de und auf unserer tagesaktuellen und umfangreichen Onlineversion vom Stadtmagazin „es Heftche“® nk.es-heftche.de unter dem Menü „Serien“.  
ot/fries