Allein in der Sauna
Eine unterhaltsame Komödie
Anzeige
muster
Jan Schuba garantiert beste Unterhaltung beim Saunabesuch
Fotoquelle: Veranstalter
Der auch in Neunkirchen bestens bekannte Schauspieler Jan Schuba, er spielte mit großem Erfolg den „Brad“ in der Rocky Horror Show, gastiert mit der Komödie „Allein in der Sauna“ am Mittwoch, dem 9. Oktober 2019 in der „backSTAGE“ Eventlounge in der Eisenbahnstraße 2 in St. Wendel.
Schuba studierte nach seinem Magister in Theater-, Film- und Publizistikwissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Schauspiel. Seine beruflichen Stationen führten ihn unter anderem an das Theater Trier und an das Staatstheater Saarbrücken. Er verkörpert in diesem ein Personenstück, den Rechtsanwalt Karl-Heinz König, der alles hat was er sich erträumte. Promiklienten, eine liebende Gattin, zwei wunderbare Kinder, eine 22jährige Geliebte und dürfte eigentlich happy mit seinem Leben sein. Ein entspannender Saunabesuch wird allerdings anders als gedacht. Einmal mit sich alleine, gerät sein penibel eingerichtetes Leben ins Wanken. In dieser Abrechnung mit sich selbst stellt Kalle fest, dass längst nicht alles perfekt ist. Das Publikum erwartet ein zwerchfellerschütternder Monolog mit zahlreichen Seitenhieben gegen alles, was das Zusammenleben zwischen Frau und Mann häufig so verkompliziert. Man darf sich auf tolle Schauspielkunst freuen und „Mann“ kann einiges über das eigene Selbstverständnis erfahren – „Frau“ allerdings auch.
Karten kann man telefonisch unter der Nummer: 0177 3456177 bestellen oder aber per email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Der Preis beträgt 15,-€ (erm. 12,-€). Gespielt wird am Mittwoch, dem 9. Oktober 2019 um 20.00 Uhr in der „backSTAGE“ Eventlounge in der Eisenbahnstraße 2 in 66606 St. Wendel.
rs