Ein Menü zugunsten der Lebenshilfe
Neunkircher Firmenvertreter kochten im CFK in Spiesen
 
muster
Der 1. Vorisitzende der Lebenshilfe ­
im Landkreis Neunkirchen e.V
Heino Grothehusmann eröffnete den Abend
muster
Der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft
Klaus Häusler begrüßte die Gäste
muster
Die Gäste erwartete ein tolles
fünf-Gänge-Menü
muster
Mit viel Freude bereiteten
die Firmenvertreter die leckeren Speisen zu
muster
Die Vorspeise stand zum Servieren bereit
muster
Für ein musikalisches Rahmenprogramm
war auch gesorgt
muster
Auf Eberhard Schilling (links)
wartete an diesem Abend eine ganz besondere Aufgabe
muster
Alle Gäste waren von den Kochkünsten der Firmenchefs begeistert
muster
Das Essen fand in schönem und
angenehmem Ambiente statt
muster
Auktionator Eberhard Schilling
motivierte bei der Auktion die Gäste zum Bieten
Mitte November 2019 veranstaltete die Neunkircher Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Kooperation mit der ­Lebenshilfe Neunkirchen im Rahmen des Projektes Wirtschaft hilft helfen die ­Aktion „Die Wirtschaft kocht“. Neun Neunkircher Firmenvertreter kochten für 135 Gäste ein kostenloses Fünf-Gänge-Menü, an dessen Ende freiwillige Spenden zugunsten der Lebenshilfe gesammelt wurden.
Die Wirtschaft kocht – Diese besondere Aktion wird seit sechs Jahren von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Neunkirchen in Kooperation mit der Lebenshilfe Kreis Neunkirchen e.V. im Zweijahresrhythmus durchgeführt und veranstaltet. Hierbei treffen sich Firmenvertreter des Landkreises Neunkirchen, um für geladenen Gäste ein kostenloses Fünf-Gänge-Menü zu kochen und diese einen Abend lang kulinarisch zu verwöhnen. Am Ende des Abends werden dann freiwillige Spenden zugunsten der Lebenshilfe gesammelt. In diesem Jahr fand die Aktion Mitte November im CFK in Spiesen statt. Nachdem die 135 Gäste eingetroffen waren und mit einem Cocktail empfangen wurden, begrüßte der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neunkirchen mbH Klaus Häusler sowie der 1. Vorsitzende der Lebenshilfe im Landkreis Neunkirchen Heino Grothehusmann die Gäste. Sie erläuterten in ihrer Begrüßung die schon lange bestehende Kooperation der beiden Institutionen, den Ablauf des Abends sowie die Verwendungszwecke der eingehenden Spendengelder. Im Anschluss daran wurde das neunköpfige Köcheteam vorgestellt. Es setzte sich zusammen aus Jörg Welter vom Vorstand der Sparkasse Neunkirchen, dem Geschäftsführer der Krämer IT Solution GmbH Michael Krämer, dem Geschäftsführer der Linnebacher Bau GmbH Michael Linnebacher, der Geschäftsführerin der Alois Herrmann GmbH Christine Herrmann, dem Geschäftsführer der Axel Trapp Elektro-Anlagenbau GmbH & Co KG Axel Trapp, dem Vorstandsmitglied der Bäckerei Ziegler AG Stefan Lang, dem Geschäftsführer der Wasserversorgung Ostsaar GmbH Stefan Kunz, dem Geschäftsführer der Stahlbau Gross GmbH Wolfgang Gross und dem Veranstalter des Abends, dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Neunkirchen Klaus Häusler. Einen Abend lang wurden die Gäste von den Neunkircher Firmenvertretern in angenehmem Ambiente mit einem Fünf-Gänge-Menü verwöhnt und beköstigt. Neben einem musikalischen Rahmenprogramm fand auch eine Auktion statt, bei der verschiedene Bilder der Galerie Farbtupfer zugunsten der Lebenshilfe versteigert wurden. Als Auktionator stand an diesem Abend SR3-Moderator Eberhard Schilling zur Verfügung, der auf gekonnte Art und Weise die Gäste zum Bieten motivierte, was ihm ohne Frage auch gelang. Der rundum gelungene Abend wurde von den Gästen mit Spenden für die Lebenshilfe Neunkirchen honoriert. Mit diesem besonderen Event konnte die Wirtschaftsförderungsgesellschaft ihren Gästen mal wieder einen schönen Abend bereiten. Mit dem Spendenerlös der Veranstaltung konnte sicher ein wichtiger Teil dazu beigetragen werden, dass soziale Projekte der Lebenshilfe unterstützt werden können. Denn nicht nur Wirtschaft auch helfen kann gefördert werden.
Weitere interessante Informationen zur Wirtschaftsförderungsgesellschaft Neunkirchen finden Sie auch unter www.wfg-nk.de.
fs