Es Dorf spielt Boule
Finale war sehr spannend
muster
 
 
Bei der 7. Auflage des Bouleturnieres auf dem Schiffweiler Dorfplatz gingen 16 Teams in 4 Vorrundengruppen an den Start. In Gruppe A setzten sich Michael Schabbach / Uwe Sausen ohne Niederlage vor Rainer Hauch/Markus Weber durch. In Gruppe B gewann Marco Grenner/Dennis Derjavitch. Als Gruppenzweiter erreichten Kai Scherer und Detlev Zägel das Viertelfinale. In Gruppe C gewannen Tina und Dennis Reichert vor Monique und Alexander Gräff. In der letzten Vorrundengruppen setzen sich Heiner Simmet/Mandy Schuler vor Heiko Buch/Christian Heitz durch.
Die unterlegenen Teams traten in der Trostrunde an. Dort gewannen am Ende Michael Wotipka und Christian Beck das Finale gegen Rene Trapp und Holger Schuh. Auf den 3. Plätzen landeten Marie Philippi/Tobias Wiederhold sowie Manfred Frisch und Werner Pesi. Ins Halbfinale der Finalespiele zogen die Duos Scherer/Zägel, Reichert/Reichert, Hauch/Weber und Schuler/Simmet ein.
Während Schuler/Simmet recht deutlich ins Finale einzogen, setzten sich Scherer/Zägel in einem ganz engen Spiel durch. Das Finale war dann spannend bis zum letzten Punkt. Am Ende siegten Kai Scherer und Detlev Zägel mit 9:8.
Bei der Siegerehrung lobte der 1. Beigeordnete der Gemeinde Schiffweiler Mathias Jochum die fairen Spiele.