Spendenfahrzeuge für vier Institutionen
Karitative Einrichtungen freuen sich über Zuwendung
Anzeige
muster
Markus Groß, Jörg Welter und Uwe ­Hoppstädter (von links)
freuten sich, dass vier Fahrzeuge übergeben werden konnten
muster
Jeweils über einen Peugeot Rifter freuten sich
der AWO Landesverband Saarland e.V. (NK) und
das AWO-Jugendbüro Spiesen-Elversberg
muster
Einen Peugeot 208 erhielt die Kirchliche ­Sozialstation Merchweiler-Schiffweiler e.V. und ein Peugeot Boxer ging an die Neunkircher Tafel (Caritasverband Schaumberg-Blies e.V.)
muster
Strahlende Gesichter bei der Übergabe der Spendenfahrzeuge
an karitative Einrichtungen
Mit großer Freude konnten vier gemeinnützige Institutionen in einer kleinen Feierstunde in der Sparkasse Neunkirchen die Schlüssel für jeweils ein fabrikneues Fahrzeug der Marke Peugeot entgegennehmen. Die Sparkasse Neunkirchen und der Sparverein Saarland e.V. konnten die Fahrzeuge aus den Gewinnlosverkäufen bereitstellen.
Seit nunmehr 70 Jahren gibt es den Sparverein Saarland e.V., der sich die Richtlinien „Sparen - Helfen - Gewinnen“ auf die Fahnen geschrieben hat. Viele Menschen sind regelmäßige Sparer, Helfer und Gewinner beim Sparverein. Von jedem Los für 2,50 Euro spart man 2,00 Euro an und mit dem Einsatz von 50 Cent nimmt man an den monatlichen Ziehungen des Sparvereins teil. Hier gibt es attraktive Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Gleichzeitig wird ein Teil des Losgeldes für Hilfen an karitative Institutionen genutzt. Immer zum Ende des Jahres ist es dann soweit und die Spenden werden übergeben. Heuer waren das dann vier Fahrzeuge der Marke Peugeot, die vom Vorstand der Sparkasse, Markus Groß und Jörg Welter, sowie Uwe Hoppstädter übergeben wurden. Die Direktoren Patrick Rammo, Stefan Scheer und Frank Rubeck, sowie Florian Beck vom Sparverein und Lothar Heitz (Peugeot) unterstützten die Vorstandsmitglieder bei der Übergabe. Jörg Welter betonte: „Wenn man so tagtäglich die Nachrichten schaut, was in der Welt und auch bei uns im Land so passiert, dann gewinnt man schon ein komisches, schlechtes Gefühl, dass die Populisten die Überhand bekommen, das so Themen wie Menschlichkeit und Menschenwürde in den Hintergrund rücken. Umso wohltuender ist es solche Organisationen wie ihre zu erleben, die sich für andre Menschen einsetzen, für die die menschlichen Werte zählen. Von daher ist der Sparverein hier an der richtigen Stelle mit den drei Themen Sparen, Helfen, Gewinnen. Das Sparen mit dem Sparverein lässt uns die Möglichkeit zum Beispiel mit Fahrzeugen Institutionen zu unterstützen. Ich habe einmal Zahlen mitgebracht, im ganzen Saarland sind 1.500 Fahrzeuge unterwegs, die vom Sparverein finanziert wurden, im Landkreis Neunkirchen sind es alleine 200.“ Auch der Landrat Sören Meng war bei der Fahrzeugübergabe zugegen und zeigte sich sehr erfreut: „Wir können froh sein, dass wir hier in Frieden leben und wichtig finde ich es festzustellen, dass die Welt nicht nur von Egoismen besetzt ist, wie viele vermuten, sondern dass es viele Menschen gibt, die sich für andere einsetzen. Jeder Cent ist hier gut auf den richtigen Platz gesetzt.“ Im Jahr des 150-jährigen Bestehens der Sparkasse Neunkirchen konnte diese gemeinsam mit dem Sparverein Saarland e.V. nun einen Peugeot 208 an die Kirchliche Sozialstation Merchweiler-Schiffweiler e.V. übergeben. Petra Schön und Hans-Otto Schneider freuten sich über das Fahrzeug, das nun für die Sozialstation im Einsatz sein wird. Als Vertreter für die Neunkircher Tafel (Caritasverband Schaumberg-Blies e.V.) waren Thomas Hans und Elke Caesar zur Übergabe gekommen. Hans zeigte sich sehr erfreut über den Peugeot Boxer, der die vielen Lebensmitteltransporte besser schaffen wird, als der in die Jahre gekommene Vorgänger. Über einen 7-Sitzer, den Peugeot Rifter konnten sich der AWO Landesverband Saarland e.V. (Neunkirchen), sowie das AWO-Jugendbüro Spiesen-Elversberg freuen. Für diesen Wagen wird die Gemeinde Spiesen-Elversberg die Betriebskosten übernehmen, wie Bürgermeister Bernd Ruf betonte, der auch an der Spendenübergabe teilgenommen hat. In Vertretung von Jörg Aumann Oberbürgermeister von Neunkirchen hat Thomas Baldauf (Fraktionsvorsitzender SPD) an der Spendenübergabe teilgenommen.
Sparen, Gewinnen und Helfen Sie doch auch mit. Infos erhalten Sie im Internet unter www.sparverein.de. Viele interessante Informationen über die Sparkasse Neunkirchen finden Sie ebenfalls im Internet unter www.sparkasse-neunkirchen.de.
ot