Alle Jahre wieder fürs Ehrenamt
Dankeschön an die Merchweiler Verkehrshelfer
 
muster
Das Ehepaar Saar wurde für 20 Jahre Tätigkeit
als Verkehrshelfer geehrt (v.l. Helmut Saar, Hans-Jürgen Maurer,
Patrick Weydmann und Irma Saar)
muster
Patrick Weydmann verteilte höchstpersönlich mit einem Dankeschön die Geschenke der Gemeinde Merchweiler
muster
Ein Teil der geehrten Verkehrshelfer (die anderen fehlten)
mit Patrick Weydmann und Hans-Jürgen Maurer (beide rechts)
Bei Wind und Wetter stehen sie am Straßenrand, um Kinder sicher auf dem Schulweg zu begleiten. Grund genug für die Gemeinde Merchweiler den fleißigen Ehrenamtlern beim Verkehrshelferabend einmal Dankeschön zu sagen.
Schulwege sind oft gefährlich und große Straßen gilt es zu überwinden. Welch ein gutes Gefühl geben dann die fleißigen Menschen, die sich bei jedem Wetter an den Straßenrand stellen, um die Kinder sicher über den Schulweg zu begleiten. In Merchweiler und Wemmetsweiler sind derzeit 72 aktive Verkehrshelfer unterwegs und Bürgermeister Patrick Weydmann zeigte sich beim alljährlichen Verkehrshelferabend sehr erfreut über den Zuwachs von 23 neuen Helfern gegenüber dem Vorjahr. Die Gemeinde Merchweiler hatte in diesem Jahr zum gemütlichen Beisammensein in die Gaststätte Kleer-Altenhofen nach Wemmetsweiler eingeladen. Bei einem leckeren Essen und netten Gesprächen verbrachten alle gemeinsam einen schönen Abend. Bevor es dazu kam, wurden natürlich die Gäste begrüßt und Patrick Weydmann bedankte sich ganz herzlich für den unermüdlichen Einsatz und: „Das Ehrenamt der Verkehrshelfer ist ein sehr wichtiges Amt und wir sind froh, dass wir in unserer Gemeinde nach wie vor so viele Aktive haben. Ihnen allen gilt unser aufrichtiger Dank. Die Verkehrsteilnehmer werden immer aggressiver, was Reaktionen, Kommentare und Geschwindigkeiten angeht. Sie sind oft die Personen, die vor Ort alles abkriegen. Darum ist ihr Einsatz sehr hoch anzusetzen. Uns ist es ein Herzensanliegen, Sie heute einzuladen und Ihnen ein kleines Dankeschön zu überreichen.“ Zur Feier waren auch die Schulleitungen und Vertreter, sowie die Ortsvorsteher von Merchweiler Hans Werner Becker und von Wemmetsweiler Marlo Christiaens, sowie Polizeikommisar Rüdiger Eckel von der Jugendverkehrsschule Uchtelfangen und der Geschäftsführer der Kreisverkehrswacht Hans-Jürgen Maurer gerne zur Feier gekommen. Letzterer hatte für jeden der Verkehrshelfer auch ein Geschenk als Dankeschön mitgebracht. So konnten sich alle über einen Gutschein für das Saarpark Center Neunkirchen freuen. Die Gemeinde Merchweiler überreichte ein Präsent mit einer wunderschönen Tasse und Süßem. Natürlich gab es an diesem Abend auch Ehrungen für die Verkehrshelfer. So wurden zehn Helfer geehrt, die aus dem Amt ausgeschieden sind, vier Ehrungen wurden für 5 Jahre Tätigkeit als Verkehrshelfer, zwei für 10 Jahre und eine für 15 Jahre verteilt. Eine ganz besondere Ehrung wurde dem Ehepaar Saar zuteil, die sich sage und schreibe seit 20 Jahren um den sicheren Schulweg der Kinder kümmern und oft auch ein Ohr für all die anderen kleinen und großen Sorgen der Kids haben. Ihnen dankten Patrick Weydmann und Hans- Jürgen Maurer besonders herzlich und überreichten noch je ein Extra-Präsent. In einem gemütlichen Beisammensein endete dann ein schöner Verkehrshelferabend in der Gaststätte Kleer-Altenhofen.
Nähere, interessante Informationen über die ehrenamtliche Arbeit der Verkehrshelfer im Landkreis Neunkirchen erhalten Sie im Internet auf der Seite www.kvw-nk.de. Gerne können Sie sich auch bei Karin Pitun, Im Solch 65 in Merchweiler oder bei Helmut Saar, Raßweilerstraße 43 in Wemmetsweiler melden.
ot