Vormittags regierte das runde Leder
Achter Kinder-Fußballtag an der Alex-Deutsch-Schule
 
muster
Stolz auf die Urkunden:
Die Klasse 5a mit Klassenlehrerin
Kerstin Burgard und Trainer Günter Rommel
muster
Der König Fußball, er lebe hoooch!
muster
Stars von morgen?
Auf den Spuren von Reus, Ronaldo & Co
muster
Die Klasse 5b,
flankiert von den Sportlehrern Sebastian Brückner,
Günter Rommel und Erik Hoffritz (v.l.n.r.)
Kondition und Koordination, Ballgewöhnung, Regelkunde, Vertiefung sozialer Umgangsformen und als krönender Abschluss eine muntere Turnierrunde mit mehreren Mannschaften. Kinder-Fußballtag in Wellesweiler. Dem sprichwörtlichen König aller Ballspiele wurde von den beiden fünften Klassen der Ganztagsschule über die Dauer eines ganzen Vormittags gehuldigt.
Als Top-Trainer beim diesjährigen Kinder-Fußballtag weilte auch diesmal Günter Rommel von der Fußballschule „Goal“ vor Ort. Der Übungsleiter, Marke guter Kern unter rauer Schale, entstammt dem schwäbisch gemünzten Teil Stuttgarts, sparte aber weder mit strengen Anweisungen noch mit Lob für guten Einsatz. Nicht zu vergessen eine motivierende und sehr persönliche Ansprache gegenüber allen Kindern, für den 11-jährigen Diego sogar in dessen italienischer Muttersprache. Schnell, viel zu schnell gingen diese ganz besonderen Übungsstunden nach Empfinden der quirligen Mädchen und Jungen zu Ende. Als motivationsfördernd erwiesen sich im Übrigen ein Paket mit schmucken Werbegeschenken für jeden Einzelnen, das Günter Rommel aus der baden-württembergischen Metropole mitgebracht hatte. Für die betreuenden Sportlehrkräfte Kerstin Burgard, Erik Hoffritz, Sebastian Brückner und Erich Hoffmann bestand auch am Ende der achten Auflage des Kinderfußballtages kein Zweifel mehr: Auch im nächsten Jahr soll die zur Tradition gewordene Veranstaltung eine Fortsetzung erhalten. Möglichst wieder unter der Regie von Schwabentrainer Günter Rommel, der neben hoher Trainerkompetenz den schwierigen Spagat zwischen Strenge, Konsequenz und Sympathie-Erwerb so meisterhaft beherrscht.
Hintergrund: Die Kinderfußballtage gehen zurück auf eine Initiative der Stuttgarter Firma „FutureSport“. Das Training obliegt lizenzierten Übungsleitern aus Vereinen bzw. professionellen Fußballschulen. Schirmherr im Saarland ist der FDP-Politiker und Bundestagsabgeordnete Oliver Luksic. Die Veranstaltung in Wellesweiler wurde gesponsert von folgenden regionalen Unternehmen: Immobilien Voltmer, Bäckerei Gebr. Borsdorff, Link-Fußbodentechnik Ludwigsthal, Reisebüro „I´tur“, Neways Electronics, Maler- und Lackierarbeiten Petra Weber-Dochnahl, Blumengeschäft Rebel Neunkirchen, Hanisch Gerüstbau und Sparkasse Neunkirchen. Hinzu treten mit „Vereinsausstattung24“ und „FutureSport“ zwei überregional ansässige Firmen.

Ein besonderer Dank gilt dem Stadtmagazin „es Heftche®“ für mehrmaliges Sponsoring über die Jahre und vor allem für die lückenlose mediale Begleitung als außerordentlich wichtigem Baustein und Erfolgsgarant im Konzept der schulischen Sport-Fördermaßnahme.
Weitere interessante Informationen zur Alex-Deutsch-Schule in Wellesweiler finden Sie auch im Internet unter www.alex-deutsch-schule.de.

Bericht und Fotos Erich Hoffmann