Familiäre Betreuung mit viel Herz

Lebenswert und gut betreut fast wie zu Hause

Anzeige
muster
Die Pflegestation Haus Pestalozzi
finden Sie zentral gelegen in der Ortsmitte von Heiligenwald
muster
Die freundlich eingerichteten Gemeinschafträume
laden zum Verweilen ein
muster
Azubi Sina ist der netten Bewohnerin
Ute Stoll gerne behilflich
muster
Familiäre Betreuung mit Herz bieten
Lars Lieblang, Nadine Dzewior mit Baby Lilly
und Anja Lieblang (von links)
muster
In der Pflegestation Haus Pestalozzi ist alles großzügig und altersgerecht ausgestattet
muster
Die Schlafzimmer sind gemütlich
und gleichzeitig zweckmäßig eingerichtet
Mitten in Heiligenwald befindet sich eine wahre Wohlfühloase für Menschen, die der Pflege und Betreuung bedürfen. Zentral gelegen bietet die Pflegestation Haus Pestalozzi, die von Anja Lieblang geleitet wird, auf drei Etagen nicht nur eine hervorragende Pflege, sondern auch einen Lebensabend in familiärer Atmosphäre.

Bereits seit dem Jahr 1999 befindet sich in Heiligenwald die moderne Pflegestation Haus Pestalozzi, die von Anja Lieblang seit 2013_mit viel Engagement geführt wird. Gemeinsam mit ihrer Tochter Nadine Dzewior, die als Pflegedienstleitung tätig ist und ihrem Sohn Lars Lieblang, zuständig für das Qualitätsmanagement und als stellvertretende Pflegedienstleitung und Pflegefachkraft für die Bewohner unterwegs, sorgt Anja Lieblang mit großer Freude und Liebe zum Beruf für die Bewohner. Die Liebe zum Beruf ist der Familie Lieblang quasi in die Wiege gelegt, ist der Name in diesem Berufszweig in und um Neunkirchen ja kein Unbekannter. Seniorchefin im Ruhestand ist Margit Lieblang, die 1999 die Pflegestation aufgebaut hat und die in Neunkirchen einen ambulanten Pflegedienst betrieben hat. Mit sehr viel Liebe und Wärme ist die Pflegestation ausgestattet und hat eher die Atmosphäre eines schönen Hotels, man fühlt sich sofort wohl in den Räumlichkeiten, die in warmen Farben gehalten sind. Auf drei Etagen, die bequem mit einem Aufzug erreichbar sind, stehen den Bewohnern acht Doppel- und zwei Einzelzimmer zur Verfügung und es ist noch ein Zimmer zur besonderen Verwendung vorhanden (Quarantäne bei ansteckendem Infekt oder ähnlichem). Dazu kommen noch die Gemeinschaftsräume in denen zusammen gegessen oder Freizeitbeschäftigungen nachgegangen wird. Auch eine tolle Terrasse mit schönem Ausblick über die Höhe Richtung Tholey gehört zur Pflegestation. Was diese Pflegestation aber ganz besonders auszeichnet ist die familiäre Atmosphäre, die hier vorrangig ist. Mit sehr viel Herzenswärme, gepaart mit der modernen, bewohnerorientierten und individuellen Betreuung jedes Einzelnen bietet die Familie Lieblang ihren Bewohnern eine perfekte Heimstätte. Es macht sich schon bemerkbar, dass man hier in einem beschaulichen Rahmen von 18 Mitbewohnern agieren kann, so können die examinierten Kräfte, gemeinsam mit den Helfern sich detailliert um jeden einzelnen kümmern. Das Team ist mit insgesamt bis zu 25 Beschäftigten, inklusive der Helfer in der Küche und Serviceleistungen bestens ausgerüstet. Wenn man die Pro-Kopf-Versorgung hochrechnet, kommt man so an eine Betreuungszahl, die man in großen Häusern niemals erreichen kann. „Wir können in unserem Haus Rücksicht auf die Bedürfnisse unserer Bewohner nehmen. Wenn zum Beispiel jemand gerne lange schläft, dann bekommt dieser sein Frühstück eben erst um elf für ihn direkt aufs Zimmer“, erklärt Lars Lieblang, „auch auf Wünsche zur Mittagsmahlzeit nehmen wir gerne mal Rücksicht und versuchen dies möglich zu machen.“ Apropos Mittagessen, das wird täglich frisch im Haus gekocht und auch hier können die Bewohner gerne mithelfen, es ist sogar gewünscht. Das Gefühl gebraucht zu werden ist doch für alle wichtig. Zum Essen trifft man sich in den schönen Gemeinschaftsräumen, die es auf jedem Stockwerk gibt und die auch für gemeinsame Freizeitaktivitäten, wie Basteln, nette Gespräche und vieles mehr genutzt werden, einfach ein Ort der Begegnung. In der Pflegestation Haus Pestalozzi ist die Vollstationäre Pflege möglich, es gibt aber auch zwei Kurzzeitpflegeplätze und die Möglichkeit bei der Verhinderungspflege einzuspringen. Bei Familie Lieblang wird nach dem Modell von Monika Krohwinkel gepflegt, die Hilfe ist ausgerichtet, die körperlichen, geistigen und seelischen Selbstheilungskräfte der Bewohner zu erhalten und wiederzugewinnen, aber auch bestehende Defizite durch geeignete Pflegemaßnahmen und durch die täglich abgestimmte Hilfe zur Selbsthilfe zu kompensieren (Zitat). Für den letzten Abschnitt im Leben eines Menschen bietet die Pflegestation Haus Pestalozzi eine besondere Atmosphäre und ein großes Stück Lebensqualität, eben weil hier mit viel Herz und Verstand gepflegt wird und das mit dem Bestreben jeden Menschen als Individuum zu betrachten und ihm die nötige Aufmerksamkeit zu schenken.


Pflegefachkräfte (w/m/d) gesucht

Das motivierte Team sucht ab sofort examinierte Pflegefachkräfte!
Hier wird Pflege noch großgeschrieben!

Gerne können sie sich in einem Probearbeitstag selbst von den Vorteilen einer kleinen Station überzeugen.

Auch Auszubildende können sich gerne bewerben!

Senden Sie Ihre Bewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an Haus Pestalozzi, Pestalozzistraße 25, 66578 Heiligenwald

Die Pflegestation Haus Pestalozzi finden Sie in der Pestalozzistraße 25 in 66578 Schiffweiler-Heiligenwald, Termine mit der Hausleitung können Sie täglich zwischen 8.00 und 14.00 Uhr vereinbaren, zu diesen Zeiten erhalten Sie auch gerne Informationen unter der Telefonnummer 06821-964830. Im Internet finden Sie viele Informationen unter www.pflege-lieblang.de.
ot