Sportlerehrung im Jubiläumsjahr
Sportverband ehrte die Besten in der Neuen Gebläsehalle
 
muster
Aus vielen Sportarten präsentierten sich die Meister,
hier TUS 1860 Abt. Tennis
muster
Die besten Nachwuchssportler
kamen diesmal aus der Leichtathletik
muster
Die Keglerin Veronika Ulrich (Bildmitte)
wurde die Sportlerin des Jahres 2019
muster
Ein buntes Bild des Sports präsentierte der Neunkircher Sportverband, hier die siegreichen Mannschaften
muster
Auch Daniel Schulz kommt vom Kegelsport,
der eine große Rolle an diesem Abend spielte
muster
Ein wahres Show-Feuerwerk brannten die „Magic-Artists“ ab
muster
Sportlich und feurig
begeisterten sie die Zuschauer
Wie immer zu Beginn des Jahres, so wurden auch heuer wieder die erfolgreichsten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des vergangenen Jahres im Rahmen einer feierlichen Gala in der Neunkircher Gebläsehalle geehrt. Soweit alles wie in jedem Jahr, nur mit dem Unterschied dass der Neunkircher Sportverband (NSV) damit die Festlichkeiten zu seinem 100 jährigen Jubiläum einläutete.
Hans-Artur Gräser, der Vorsitzende des NSV führte wie gewohnt mit Rouven Schön durch das festliche Programm. Gräser ließ das vergangene Sportjahr Revue passieren, zu dessen Höhepunkte unzweifelhaft die Begegnung mit Sportlern aus den Partnerstädten Lübben und Wolsztyn, der Neunkircher Triathlon und das Wagwiesen-Rennen zählten. Dass der Sport in Neunkirchen einen hohen Stellenwert hat, unterstrich auch Oberbürgermeister Jörg Aumann in seinem Grußwort und dass er sich als aktiver Sportler in Mitten von Sportlern sehr wohl fühlt. Bürgermeisterin und Sportdezernentin Lisa Kühn wies darauf hin, dass es eine Notwendigkeit sei, eine neue Sporthalle in Angriff zu nehmen und dass man hier schon weit sei.
Dass Neunkirchen sich zu Recht als Sportstadt bezeichnet, sieht man daran, dass im vergangenen Jahr alleine 164 Saarland- und Südwestmeister an Neunkircher Sportlerinnen und Sportler gingen. Zahlen spielten an diesem Abend eine große Rolle. Nicht nur dass mit der Sportler-Gala die Feierlichkeiten zum 100 jährigen Jubiläum eingeleitet wurden, auch findet in diesem Jahr der Neunkircher Triathlon zum 10. Mal statt und ebenso wurde zum 10. Mal der Ehrenpreis des Neunkircher Sportverbandes verliehen und dieser ging heuer an die Fechtlegende Jürgen Kelm vom TuS 1860 Neunkirchen. Neben den Ehrungen ist die Gala des NSV auch immer ein Garant für beste Unterhaltung. So sorgte die Gruppe „Einfach…Ja“, schon ein fester Bestandteil beim Sportverband für den musikalischen Teil des Unterhaltungsprogrammes. Sportlich, musikalisch und spektakulär auch der Show-Act des Abends. Zum Jubiläum brachten die „Magic Artists“ die Gebläsehalle im wahrsten Sinn des Wortes zum Kochen. Tolle sportliche Leistungen gepaart mit einer wirklich heißen Bühnenshow war genau die richtige Mischung, die alle Anwesenden begeisterte. Begeisterung auch bei der Bekanntgabe der besten Nachwuchssportler des Jahres 2018. Hier wurden die Leichtathleten Maja Schorr und Luca Vogel, beide vom TuS 1860 Neunkirchen ausgezeichnet. Als Abschluss und Krönung wurden die Sportler des vergangenen Jahres geehrt. Sie werden alljährlich von einer unabhängigen Jury gewählt. Sportlerin des Jahres 2019 wurde die Keglerin Veronika Ulrich vom KSC Wiebelskirchen. Sie siegte vor Sarah Müller vom TuS 1860 Neunkirchen, Abteilung Tennis und einer weiteren Kegelsportlerin Pauline Haag ebenfalls vom KSC Wiebelskirchen. Auch bei den Herren hat in diesem Jahr ein Kegler die Nase vorn. Daniel Schulz aus Wiebelskirchen wurde nicht nur Weltmeister, er siegte auch vor Andreas Woll vom Reit- und Fahrverein Neunkirchen City und dem Judoka Franco Bartone, TuS 1860 Neunkirchen. Bei den Mannschaften hatten die Hockey Damen vom HTC Neunkirchen die Nase vorn. Die Damen der zweiten Mannschaft sicherte sich den Titel vor dem Keglerverein Ostsaar und den Tennisdamen vom TuS 1860 Neunkirchen. Auch wir gratulieren den erfolgreichen Neunkircher Sportlerinnen und Sportler und werden auch in diesem Jahr ihre Aktivitäten sowie die Jubiläums-Veranstaltungen des NSV begleiten. Hier sei jetzt schon auf die Große Jubiläumsparty am 29. August 2020 in der Hischberghalle in Furpach unter dem Motto „Gemeinsam Sport treiben – Gemeinsam Feiern!“ ein großes Fest gefeiert wird.
Weitere Informationen zum Neunkircher Sportverband und dessen Veranstaltungen auch im Internet unter der Adresse: www.neunkircher-sportverband.de .
rs