Rückblick, Ausblick und Ehrungen
TUS 1860 Neunkirchen geht optimistisch in die Zukunft
 
muster
Die verdienten Mitglieder des TUS 1860 Neunkirchen
mit Bürgermeisterin Lisa Kühn und
Präsident Arno Feber (3. und 4. von links)
Eine gewachsene Tradition ist der alljährliche Neujahrsempfang beim TuS 1860 Neunkirchen. Zum Anfang des Sportjahres lädt das Präsidium des großen Neunkircher Sportvereines in die Gaststätte der vereinseigenen TUS Halle ein. Gilt es doch zum einen, zurückzublicken, nach vorne zu schauen und gleichzeitig Sportler und engagierte Ehrenamtliche zu ehren.
Auch in diesem Jahr begrüßte der Präsident des Sportvereines, Arnold Feber, die zahlreichen Gäste, darunter auch die Neunkircher Bürgermeisterin Lisa Kühn, sowie den Präsidenten des Neunkircher Sportverbandes Hans-Artur Gräser. Leider waren weniger Vereinsmitglieder anwesend als erhofft, was vielleicht auch daran lag, dass an diesem Tag einige Saarlandmeisterschaften stattfanden. Feber betonte, dass der Gesamtverein sehr gut aufgestellt sei und mit seinen, vereinseigenen Sportstätten sehr gut da stehe. Ob TUS Halle, in der alle größeren Sanierungsarbeiten abgeschlossen sind, oder die Tennisanlagen am Biedersberg, wo auch in diesem Jahr wieder große Turniere stattfinden, alles ist in bestem Zustand. Auch das vergangene Jahr war wieder ein sportlich erfolgreiches für den TUS 1860, viele Meistertitel belegen dies, so Feber. Einziger Wermutstropfen ist der Rückgang der Mitgliederzahlen. Darauf ging auch Hans-Arthur Gräser vom Neunkircher Sportverband ein. Der auch darauf verwies, dass die Bindung an einen Verein heute eine andere ist als früher und dies eine der Herausforderung für die Zukunft sei. Bürgermeisterin und Sportdezernentin Lisa Kühn bedankte sich beim TUS für die sehr gute und integrative Arbeit und verwies auf deren Wichtigkeit in der heutigen Gesellschaft. Auch in diesem Jahr wurden verdiente Vereinsmitglieder für ihre ehrenamtliche Tätigkeit geehrt. So wurden Marianne Klein und Patric Thomen mit der Ehrennadel in Bronze, Carola Bronner und Manfred Güll mit der Ehrennadel in Silber und Werner Detemple, Rudi Kiefer und Susanne Weiland mit der Vereins-Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.
Weitere Informationen zum Gesamtverein, seinen Sparten und deren Angebote auch im Internet unter der Adresse www.tus1860neunkirchen.de.
rs