Auf zu neuen Ufern mit den Piraten in Batavia
Der Europa-Park feiert fünfundvierzigsten Geburtstag
Anzeige
muster
Im Königreich der Minimoys erwartet euch die Arthur Bahn
muster
Die beliebten „Piraten in Batavia“ in den
Holländischen Themenbereich kommen zurück
muster
Im Eurosat – CanCan Coaster erleben Sie ein völlig neues Fahrgefühl im Französischen Themenbereich
muster
Eine Fahrt auf der Holzachterbahn darf nicht fehlen
bei einem Besuch im Europa Park
muster
Die Wasserachterbahn Poseidon verspricht Spaß vom Feinsten
muster
Im Themenbereich Russland hat man ein
fantasisches Erlebnis auf der Euro-Mir
muster
Hier kommt jeder auf seine Kosten –
der Spaßfaktor steht ganz oben
muster
Blue Fire, da kommen Adrenalinfans auf ihre Kosten
In der Saison 2020 können sich die Besucher von Deutschlands größtem Freizeitpark auf spannende Expeditionen begeben: Nach sehnsüchtiger Zeit des Wartens kehren im Sommer die beliebten „Piraten in Batavia“ in den Holländischen Themenbereich zurück. Gemeinsam mit den berüchtigten Seemännern geht es auf eine faszinierende Bootsfahrt durch die exotische Hafenstadt von Batavia! Zum 45. Geburtstag laden außerdem über 100 Attraktionen und Shows zu weiteren Entdeckungen in den 15 europäischen Themenbereichen ein. Seit Kurzem können Abenteurer außerdem „Rulantica – die neue Indoor-Wasserwelt des Europa-Park“ mit 25 spritzigen Attraktionen ansteuern. Nach einem aufregenden Tag laden die sechs parkeigenen Erlebnishotels und das Camp Resort zum Erholen ein.

Neuheiten 2020
In Italien, Skandinavien, Holland und Island dürfen sich Jung und Alt auf die neuesten Highlights freuen. Im Italienischen Themenbereich beherbergt das „Geisterschloss“ eine gruselige Überraschung: Im Anstehbereich können sich die Besucher von einem fürst­lichen Animatronic eine unheimliche Geschichte erzählen lassen! Kaspar Eichel, der auch als Synchronsprecher für Robert Redford tätig ist, leiht der schaurigen Figur seine Stimme.
Eine weitere Besonderheit der kommenden Sommersaison ist die überarbeitete Parade mit zwölf spektakulären Wagen. Pünktlich zum 45. Geburtstag des Europa-Park erhalten sowohl die Piraten als auch der sechsarmige Oktopus Snorri ein neues, farbenfrohes Gefährt mit dem sie tagtäglich die internationalen Besucher begeistern. Auch die Gebrüder Eulenstein werden „Ed’s Adventure Parade“ mit ihrem fantastischen Fluggerät, dem Volatus II, verstärken. In der Ausstellung „Reise nach Rulantica” erleben die Besucher im Themenbereich Luxemburg die Entstehung der neuen Indoor-Wasserwelt von der Idee bis zur Eröffnung.
Ein kulinarisches Highlight wird bei einem Abstecher in den Isländischen Themenbereich geboten. Im neu eröffneten Magnum Pleasure Store gibt es die Möglichkeit, ein Eis ganz nach dem eigenen Geschmack zu kreieren.
Im Frühjahr eröffnet in Island zudem der neue Nord Stream 2 – Dome mit einem filmischen Raumerlebnis und einzigartigen medialen Inszenierungen. Geschmacksvolle Kaffeekreationen werden im neuen Café „The Baltic – Coffee Lounge“ die Herzen höherschlagen lassen.
Ein Muss für alle Fans von Deutschlands größtem Freizeitpark ist auch der Themenbereich Skandinavien. Neben bunten Häuserfassaden locken nordische Leckerbissen, Shops sowie die Familienattraktion „Snorri Touren“. Hier verspricht der sechsarmige Oktopus Snorri viel Spaß für Groß und Klein. Das liebenswürdige Maskottchen der Indoor-Wasserwelt lädt zu einer Expedition auf die mystische Insel Rulantica ein.
Nebenan im Holländischen Themenbereich geht die Entdeckungstour weiter: Die Fassaden rund um den Marktplatz sind in einer einmaligen Detailverliebtheit wiederaufgebaut und verleihen dem sympathischen Dörfchen landestypisches Flair. Im Anstehbereich der „Piraten in Batavia“ erwartet die Besucher als Vorgeschmack auf die bevorstehende Eröffnung ein Preview-Bereich mit spannenden Einblicken in die Geschichte der neuen Attraktion. Ab Mitte des Jahres haben die Gäste dann die Möglichkeit, sich mit Bartholomeus van Robbemond auf die Suche nach dem sagenumwobenen Dolch von Batavia, dem Feuertiger, zu begeben. 80 neue Figuren mit modernster Technik hauchen der fantasiereichen Welt Leben ein und entführen die Besucher in das Indonesien des 18. Jahrhunderts. Auf dem Kanal treiben die Boote durch die holländische Kolonie, vorbei an exotischen Landschaften und stets auf den Spuren von Freibeutern und Abenteurern. Auch kulinarisch wird mit dem Restaurant „Bamboe Baai“ einiges geboten. Inmitten einer fernöstlichen Atmosphäre gibt es leckere Gerichte aus dem Wok und frische Salat-Bowls.

Ganz Europa an einem Tag erleben
Die 15 europäischen Themenbereiche warten nur darauf, erkundet zu werden, genauso wie die 13 spektakulären Achterbahnen und das atemberaubende Showprogramm. In Portugal wartet mit „Atlantica SuperSplash“ die perfekte Abkühlung an warmen Sommertagen. Auch eine spannende Tour mit dem „Eurosat – CanCan Coaster“ oder ein futuristischer Trip mit „Eurosat Coastiality“ versprechen einen unvergesslichen Aufenthalt. Im Anschluss führt die Reise nach Irland, wo zahlreiche Attraktionen wie der „Ba-a-a Express“, ein erstes Achterbahnerlebnis für die Jüngsten, nur darauf warten entdeckt zu werden. Im Französischen Themenbereich verspricht der „Silver Star“ mit bis zu 130 km/h eine Kombination aus Geschwindigkeit und dem Gefühl der Schwerelosigkeit. Zudem begeistert im „Magic Cinema 4D“ neben dem Film „Nachts im Park 4D“, dreimal am Tag ein Kurzfilm zu den „Piraten in Batavia“ mit überraschenden Effekten.

Großartige Shows und Events
Nicht nur Achterbahnfans können im Europa-Park einen spannenden Tag verbringen, täglich überzeugen auch mehr als 300 internationale Künstler in zahlreichen Shows. Im Globe Theater im Englischen Themenbereich lockt in der Sommersaison etwa das neue Spektakel „Times Three – The Acrobatic Show“. Die Piraten erhalten Einzug in das Eisstadion im Griechischen Themenbereich und machen mit „Surpr’Ice with the Fire ­Tiger“ die Geschichte rund um die neue ­Attraktion erlebbar.
Zudem verzaubern eine neue Magic-Show mit Deutschlands bestem Illusionisten, Peter Valance, im glanzvollen „Europa-Park Teatro“ sowie weitere fesselnde Produktionen in der Spanischen Arena und auf der Italienischen Freilichtbühne die Besucher. Neben 23 Stunden Entertainment täglich sorgen mitreißende Konzerte, aufregende Partys, faszinierende Themenfeste und viele weitere Events für beste Stimmung in Deutschlands größtem Freizeitpark. Vom 25. Mai bis zum 14. Juni können die Gäste bei der Veranstaltung „Spanish Sundowner“ ab 18 Uhr im Spanischen Themenbereich den Abend bei Live-Musik und Kinderdisco ausklingen lassen. Im Vorfeld der Fußball-EM wird in Zusammenarbeit mit der Miss Germany Corporation die „Miss EM“ gewählt. Teilnehmerinnen aus den qualifizierten Ländern kämpfen am 5. Juni um die Bestplatzierung. Die spektakuläre Sommernachtsparty am 11. Juli steht ganz im Zeichen des 45-jährigen Jubiläums des Europa-Park. An diesem Samstag sind fast alle Attraktionen bis Mitternacht geöffnet; zudem garantieren tolle Live-Musiker, eine große Konzertbühne sowie Walking Acts und ein fantastisches Feuerwerk einen unvergesslichen Tag. Am 12. Juli setzt sich die Feier bei Ed’s Geburtstagsparty mit tollen Mitmach-Aktionen für jedes Alter fort. „Music@Park“ sorgt mit Live-Acts und DJs am 8. August für eine sensationelle Partystimmung.

Expedition nach Rulantica
„Rulantica – die neue Wasserwelt des Europa-Park“ ist bereit für Entdecker! Den Kompass gen Norden gerichtet, treibt es die neugierigen Seeleute nach Skandinavien in eine gigantische Indoor-Wasserwelt. Auf 32.600 Quadratmetern können kleine und große Abenteurer das ganze Jahr über neun thematisierte Bereiche und 25 einzigartige Wasserattraktionen auskundschaften. Hungrig und erschöpft von der spannenden Expedition, bietet das angrenzende 4-Sterne Superior Hotel „Krønasår – The Museum Hotel“ vielfältige Möglichkeiten zur Stärkung und eine kuschelige Unterkunft für die Nacht.

Eine traumhafte Reise
Die sechs Europa-Park Hotels lassen die Augen aller Abenteurer durch ihren einzigartigen Charme strahlen. Von einer Expedition in den hohen Norden bis weit in den Süden und in das junge Amerika – in den 4-Sterne und 4‑Sterne Superior Erlebnishotels tauchen die Gäste jeweils in eine ganz eigene, liebevoll thematisierte Welt ein. Nach einem atemberaubenden Tag lässt sich hier der Abend in entspannter Atmosphäre ausklingen. Auch großzügige Wellness- und Spa-Bereiche laden zum Erholen und Genießen ein.
Große und kleine Entdecker können ihren Aufenthalt in Deutschlands größtem Freizeitpark außerdem im urigen Europa-Park Camp Resort mit einer Übernachtung in einzigartigen Blockhütten, Planwagen oder Tipi-Zelten abrunden.
Rulantica ist täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet (ab 9 Uhr für Gäste der Europa-Park Hotels). Tickets sind tagesbasiert online verfügbar. Aufgrund der begrenzten Kapazität wird eine Online-Buchung unter tickets.rulantica.de vorab empfohlen. Bei freier Kapazität sind vor Ort noch Tickets zu einem Aufpreis von 4 Euro an der Tageskasse erhältlich.

Infoline unter der Nummer:
07822 / 77 66 55. Aktuelle Informationen sowie Eintrittspreise unter rulantica.de.
Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2020 bis zum 08. November täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Infoline: 07822 / 77 66 88. Weitere Informationen auch unter europapark.de.