Gudzjer Chips und Leckereien
Neinkerjer Faasenachter waren gut gerüstet
Anzeige
muster
Abgesandte der Garde
bewachten das kostbare Material
muster
Das Prinzenpaar, die C+C Verantwortlichen, NKA und Vereinspräsidenten waren bestens gelaunt
muster
Sie sorgten für die reibungslose
Beladung der Fahrzeuge
muster
NKA Präsident und Prinzenpaar
halfen fleißig mit
Es ist schon gute Tradition, dass sich die Vertreter aller Neunkircher Karnevalsvereine am Fastnachtssamstag beim C&C Großmarkt am Boxberg treffen um das süße und leckere Wurfmaterial für den Rosenmontagszug zu verladen. Schon weit vor dem höchsten Tag im närrischen Kalender, dem Rosenmontag, bestellen die Vereine und der NKA das unverzichtbare Wurfmaterial.
Am Samstag davor ist es dann soweit und eine kleine Armada von Transportern findet sich auf dem Firmenparkplatz beim C&C Großmarkt am Boxberg ein, um Palettenweise die Leckereien für das närrische Volk am Rande der Zugstrecke zu laden. Der C+C Frischemarkt in Neunkirchen sieht sich als Partner der ansässigen Vereine und unterstützt diese bei all ihren Aktivitäten. Dies nimmt und nahm die Marktleitung, früher Benedikt Schäfer und jetzt Frank Kiefer, gerne zum Anlass, ein „Närrisches Frühstücks Treffen“ einzuführen. Dies war heuer bereits zum neunten Mal der Fall. Mehr als 100 Vertreter von verschiedensten Karnevalsvereine fanden sich ein, um mehr als 12 Tonnen süßes und herzhaftes Wurfmaterial für den närrischen Gaudiwurm zu laden. Dabei auch närrischer Hochadel, das NKA Prinzenpaar und Saarländische Prinzenpaar des Jahres, seine Tollität Prinz Nicolas I. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Carina I. nebst Hofstaat und NKA Präsident Karl Albert und aller Vereins Präsidenten nutzten den „Guddsjes“ Einkauf um sich gemeinsam vor dem Höhepunkt der tollen Tage, dem Rosenmontag, gemeinsam zu stärken um diesen auch gut zu überstehen.
 
rs