Zutritt eingeschränkt
Besuch nur mit Termin möglich
 
muster
Das KULT-Gebäude in Neunkirchen
Der Zutritt zum KULT-Gebäude mit der Geschäftsstelle der Neunkircher Kulturgesellschaft, der Veranstaltungsabteilung, der Volkshochschule Neunkirchen und der Musik/Musicalschule in der Marienstraße 2 (ehemaliges altes Amtsgericht) wird ab sofort bis voraussichtlich einschließlich 26. April 2020 nur eingeschränkt mit einem Termin möglich sein.
Aufgrund des neuartigen Coronavirus ist die Neunkircher Kulturgesellschaft gemeinsam mit der VHS Neunkirchen und der Musikschule im Zeitraum vom 16.03.2020 bis mindestens 26.04.2020 nur nach vorheriger Terminvereinbarung in dringenden Fällen zugänglich. Eine Terminvereinbarung ist unter Tel.: 06821/202-553 möglich.
Die VHS-Kurse, die Kurse der Musik- und Musicalschule und die Deutschkurse entfallen mindestens bis zum 26. April, dem Ende der Osterferien.
Das „KULT. Kulturzentrum Neunkirchen“ über den Haupteingang ist bis einschließlich 26.04.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Dies gilt für die Städtische Bibliothek, die Städtische Galerie und das Hüttenstadtmuseum.
Um das Ansteckungsrisiko für Bürgerinnen und Bürger und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so gering wie möglich zu halten, bittet die Kulturgesellschaft darum, nicht notwendige Themen auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Bürgerinnen und Bürger sollten bereits zuhause prüfen, ob sich ihr Anliegen telefonisch oder per E-Mail bearbeiten lässt.
Hotline:
Die Neunkircher Kulturgesellschaft hat eine Hotline unter der Telefonnummer (06821) 202-564 eingerichtet, die zu den Geschäftszeiten von Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr (danach per Bandansage) über die Durchführung von Veranstaltungen und Kursen informiert.