Miteinander gemeinsam füreinander
Jugendrotkreuz Burger-Tag war ein megatoller Erfolg
 
muster
Die Burger werden zum Transport vorbereitet
(von rechts: Maurice Montag, Lisa Schäfer und Niklas Ulrich)
muster
Sehr lecker waren die Burger,
die man sich auch liefern lassen konnte
muster
Das Küchenteam Michaela Baltes, Anna Vicktorius,
Nele Ulrich und Lisa Schäfer (v. links)
stellten die leckeren Burger her
Besondere Zeiten brauchen besondere Maßnahmen, das war auch die Überlegung des Jugendrotkreuzes im DRK-Kreisverband Neunkirchen e. V. die mit ihrem Burger-Tag einen vollen Erfolg landeten.
Was tun zu Coronazeiten, um das Vereinsleben nicht ganz brach liegen zu lassen? Wie kann man anderen Menschen eine Freude machen und etwas Gutes tun? Das waren die Intentionen um den Burger-Tag mit Lieferservice des Jugendrotkreuzes im DRK-Kreisverband Neunkirchen e. V. ins Leben zu rufen. Ein Team von 15 DRK Mitgliedern produzierte im DRK Heim in Stennweiler jede Menge Burger und sorgte auch für die entsprechenden Beilagen in Form von Pommes. Selbstverständlich wurden in der Küche der alten Grundschule sämtliche Hygienemaßnamen ordnungsgemäß eingehalten, wovon sich bei einem Besuch auch der Landrat Sören Meng überzeugte. Auch er hatte, wie viele andere die Aktion sehr begrüßt und Burger vorbestellt und diese dann vor Ort maskiert abgeholt. Rund 210 Burger gingen an diesem Tag über den Tresen und wurden sogar im ganzen Landkreis Neunkirchen ausgefahren. Hierzu waren zwei Busse unterwegs, die vom Behindertenfahrdienst des DRK zur Verfügung gestellt wurden. Die Burger waren wirklich ein Gaumenschmaus und mit den Burgern diverser Ketten nicht zu vergleichen. Ganz sicher lag das auch an den hervorragenden Zutaten, die nach Möglichkeit aus der Region kamen, wie zum Beispiel das Fleisch von der Metzgerei Maaß in Schiffweiler. Mit einem solchen Erfolg hatten die jungen Leute selbst nicht gerechnet und alle hatten viel Freude bei dieser außergewöhnlichen Beschäftigung. Auch die Kunden erfreuten sich an dem leckeren Essen und man sollte wirklich erwägen solche Aktionen öfter zu veranstalten.
Wenn Sie Interesse an der Arbeit des Jugendrotkreuzes im DRK-Kreisverband Neunkirchen e. V. haben, können Sie im Internet unter www.kv-neunkirchen.drk.de nachsehen.
ot/meng