Die Kinderseite
Leckere Ideen, nicht nur für Kinder
 
muster
Lasst euch die schnellen Flitzer
gut schmecken
muster
Diese Zutaten braucht ihr für die Leckereien
muster
Auf geht’s zur Brötchenparade
muster
Sieht unser Paprikaexpress
nicht herzallerliebst zum Anbeißen aus?
Mit unserem Paprikaexpress und den leckeren Rennwagen-Sandwiches möchten wir euch zwei neue Ideen für ein leckeres Essen oder ein Grillfest mit der Familie vorstellen. Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachmachen.

Rennwagen-Sandwiches:
Hierzu brauchen wir:
• 1 Packung Sandwichbrötchen
• je 1 Packung Käse und
1 Packung Hähnchenbrust oder Wurst
• 1 Salatgurke und Mini-Datteltomaten
• Frischkäse oder Remoulade
• Zahnstocher

Paprikaexpress
Hierzu brauchen wir:
• 1 Salatgurke und rote, gelbe und orange • Paprika
• Mini-Datteltomaten und 1 kleine Möhre
• 1 Becher Kräuterfrischkäse
• Zahnstocher

So macht ihr die Rennwagen:
Die Gurke schneidet ihr in gleichmäßig dicke Scheiben. Die Sandwichbrötchen schneidet ihr auf und bestreicht diese mit Frischkäse, dann kommt Käse und Hähnchenbrust darauf, dann stellt ihr die Brötchen hochkant und steckt die Gurkenscheiben mit halben Zahnstochern als Räder in die Brötchen. Dann steckt ihr in den hinteren Teil des Brötchens eine Mini-Datteltomate als Kopf des Rennfahrers. Fertig sind die Rennwagen.

So geht das mit dem Express:
Schneidet so viele Paprika der Länge nach durch, wie ihr Waggons haben wollt. Nehmt nicht genau die Mitte, sondern lasst für den Waggon eine größere Hälfte übrig. Für die Lok schneidet ihr von zwei Paprika das untere Ende flach ab. In die Paprika, die das Vorderteil der Lok werden soll, macht ihr vorsichtig ein Loch mit einem spitzen Messer. Dann steckt ihr mit zwei Zahnstochern die Lok zusammen und macht je an das Vorder- und Hinterteil zwei Räder aus Gurkenscheiben mit Zahnstochern fest. Aus der Möhre schnitzt ihr euch einen Schornstein und spießt Datteltomaten als Rauch auf einen Zahnstocher, den ihr dann oben in den Schornstein steckt und schiebt ihn dann in das Loch in der Lok. Dann „hängt“ ihr die Waggons an und fixiert die mit zwei Zahnstochern. Aus Gurken macht ihr, wie bei der Lok die Räder und füllt die Waggons mit Paprikastreifen, die ihr aus den Resten der Paprika schneidet und in einen Waggon macht ihr den Frischkäse zum Dippen.

 
ot