Wertstoff-Zentrum
Keine Annahme von Grünschnitt und Bauschutt
 
Das Wertstoff-Zentrum hat seinen Betrieb zu den gewohnten Zeiten wieder aufgenommen. Das Wertstoff-Zentrum nimmt keinen Grünschnitt und keinen Bauschutt an.

Für Grünschnitt steht den Neunkircher Bürgerinnen und Bürgern der kommunale Grünschnittannahmeplatz in der Unteren Bliesstraße zur Verfügung, der Bauschutt kann über die Firma Teralis, Am Schotterwerk, entsorgt werden. Bürger aus Nachbargemeinden wenden sich bitte an ihre zuständige Gemeinde.
Gerade zu Beginn der Öffnungszeiten kommt es erfahrungsgemäß vermehrt zu Staus und damit verbundenen längeren Wartezeiten. Viele Anlieferer positionieren sich bereits eine halbe Stunde vor Anlagenöffnung vor dem Tor. Daher empfiehlt die Stadtverwaltung, die Anlage nicht bereits vor den offiziellen Öffnungszeiten anzufahren und bittet um Verständnis für eventuelle Wartezeiten. Auch für das Wertstoff-Zentrum gilt, dass die Gesundheit der beteiligten Akteure geschützt werden muss, um den Betrieb langfristig aufrechtzuerhalten.

Öffnungszeiten der Entsorgungsstellen:
Kommunaler Grünschnittannahmeplatz, Untere Bliesstraße:
mo., mi., fr.: 14.00 – 18.00 Uhr,
sa. von 8.00 – 16.00 Uhr.

EVS Wertstoff-Zentrum NK, Grubenstr. 5:
Mo., di., mi., fr.: 12.00 – 16.45 Uhr, do. 8.00 –17.45 Uhr, sa.8.00 – 15.45 Uhr.

Bauschuttdeponie der Firma Teralis,
Zum Schotterwerk, Tel. (06821) 904730:
Mo. bis fr. von 7.00 – 16.30 Uhr, sa. von 7.00 – 11.30 Uhr.