Zehn Fragen – Zehn Antworten
Bekannten Persönlichkeiten auf den Zahn gefühlt
Anzeige
muster
Volker Fröhlich,
Ortsvorsteher von Neunkirchen

Wir machen uns auf den Weg, um bekannten Persönlichkeiten in Stadt und Land die gleichen zehn Fragen stellen. So kann man durch ganz profane Fragen auch einmal etwas über den Menschen hinter dem Namen erfahren. In dieser Ausgabe stellen wir Volker Fröhlich, dem Ortsvorsteher von Neunkirchen unsere 10 Fragen.

Frühaufsteher oder Langschläfer?
Wenn man so wie ich über 12 Jahre bei der Bundeswehr gedient hat, ist man es eigentlich schon gewohnt immer sehr früh aufzustehen.

Flugzeug oder Zug?
Dann lieber Zug, wenn er mal pünktlich ist. Ich bin einmal geflogen bis jetzt, das war zu meiner Bundeswehrzeit nach Kanada. Das hat mir dann auch gereicht.

Rock oder Schlager?
Eigentlich beides. Besonders gern aus den 70er, 80er und 90er Jahren, das war einfach eine schöne Zeit.

Leichte Lektüre oder schwere Kost?
Lieber was Informatives egal ob aus Sport, Politik oder Historie.

Fleisch oder vegetarisch?
Dann schon lieber Fleisch, vegetarisch als Beilage (lach).

Bühnenshow oder Fernsehen?
Beides. Ich gehe gerne auf Konzerte, schaue aber auch immer was das Fernsehen zu bieten hat.

Berge oder See?
Dann sind es auf jeden Fall die Berge. Ich verbringe sehr oft meine Urlaube im Zillertal. Dieses Jahr wäre eigentlich der Schwarzwald dran.

Natur oder Shoppen?
Dann schon lieber Natur, das Shoppen überlasse ich meiner Frau.

Gibt es etwas auf das Sie uns nie antworten würden?
Um Antworten bin ich eigentlich nie verlegen. Ich bin glaube ich, auch noch keine schuldig geblieben.

 
ot