Wertvolles aus der Willkommensregion
Blies-Biene ist neuer Partner der Regionalmarke
Anzeige
muster
(v.l.n.r.) Imker Michael Breit
präsentiert Landrat Sören Meng
und Regionalkoordinator Willi Walter
seinen selbstgemachten Honig
Foto: Jasmin Alt
Mit der Regionalmarke „Wertvolles aus der Willkommensregion“ unterstützt der Landkreis Neunkirchen Erzeuger und Händler aus der Region. Nun ist mit der Ottweiler Hobby-Imkerei „Blies Biene“ von Michael Breit ein neuer regionaler Partner hinzugekommen.

Unter dem Motto „Gesundes aus der Natur“ erzeugt der Betrieb einen wohlschmeckenden Honig, der schonend verarbeitet wird. Neben dem Honig, der abgefüllt in Gläsern des Deutschen Imkerbundes, direkt in der Imkerei oder in einer der jeweiligen Verkaufsstellen erhältlich ist, bietet Michael Breit auch andere Imkereiprodukte an. Dazu zählen neben Propolis und Pollen auch Wachsplatten oder Kerzen. Landrat Sören Meng, selbst Hobbyimker, freut sich über den neuen Kooperationspartner: „Die Imker leisten einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz. Bienen sind für das ökologische Gleichgewicht immens wichtig“, so der Landrat

Das Ziel der Regionalmarke ist es, regionale Produkte zu stärken sowie die Bekanntheit lokaler Erzeuger zu erhöhen. Im Landkreis Neunkirchen gibt es mittlerweile eine Vielzahl an regionalen Produkten. Interessierte Betriebe, die sich an der Regionalmarke beteiligen wollen, sind herzlich willkommen.

Infos und Kontakt: Regionalkoordinator Willi Walter, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und www.wertvolles-neunkirchen.de.