Lyoner aus der Pfalz trotzt Corona
Eine liebgewonnene Tradition im Ring zum Mitnehmen
Anzeige
muster
Aufgrund der Corona-Pandemie
gab es das Lyonerfest heuer als Mitnahmefest mit Lyoner „To Go“
muster
Immer freundlich und nett werden Sie bedient
vom Team der Metzgerei Gries in Waldmohr
muster
Für diese leckeren Grillspezialitäten aus der Metzgerei Gries lohnt sich auf jeden Fall die Fahrt nach Waldmohr
Seit vielen Jahren ist an Mariä Himmelfahrt das Lyonerfest bei der Metzgerei Gries e. K. in Waldmohr eine liebgewonnene Tradition, die zahlreiche Gäste in das Pfälzer Örtchen zieht. Besondere Zeiten verlangen besondere Maßnahmen und so wurde das Hoffest zum Mitnahmefest gewandelt.
„Komm mir fahre in die Palz,“ so heißt es alle Jahre wieder am 15. August (Mariä Himmelfahrt und Feiertag in Saarland und Bayern) bei den Saarländern, und für ganz viele führt der Weg schon traditionell zur Metzgerei Gries e. K. nach Waldmohr. Hier gibt es schon seit vielen Jahren an diesem Tag ein tolles Grillfest direkt neben der Metzgerei in der Ortsmitte. Dank der Corona-Pandemie war heuer alles anders und statt gemütlich beieinander zu sitzen, konnten sich die Kunden leckere Lyoner und Gegrilltes mit nach Hause nehmen. „Wir haben uns bewusst dazu entschieden, das Fest nicht ganz ausfallen zu lassen, sondern ein Mitnahmefest daraus zu machen,“ erklärt die Eigentümerin Melanie Temmes, „unsere Kunden und Besucher haben sich sehr über die verschiedenen Lyoner-Sorten, Grillhähnchen und Grillwurst gefreut und die Sachen mit nach Hause genommen. Im Übrigen kommt unser Geflügel nun vom Gut Bergmark, einem Betrieb der für sein Premium-Geflügel ausgezeichnet ist.“ Wie bei allen Fleischsorten achtet Melanie Temmes auch beim Geflügel auf höchste Qualität, was sich schon beim Blick in die prall gefüllte Theke zeigt. Wer hier nicht fündig wird, ist selbst schuld. Eigentlich müsste man von allem etwas mitnehmen, denn die Entscheidung fällt schon schwer. Leckere Variationen zum Grillen finden Sie vom Schwein, Glantalrind, Lamm und Geflügel. Selbstverständlich alles selbst produziert in der Wurstküche, in der auch die leckeren Wurstsorten hergestellt werden. In der gut ausgestatteten Metzgerei finden Sie auch allerlei „Hausmannkost“ im Glas, ideal für ältere Personen oder wenn es mal schnell gehen muss. So kann man zum Beispiel Rindfleisch in Meerrettichsoße, Gulasch oder Geschnetzeltes mitnehmen und für die Suppenliebhaber gibt es auch Erbsen- und Graupensuppe, um nur einmal einiges zu nennen. Seit 2018 führt Melanie Temmes nun schon den elterlichen Betrieb mit viel Herz und noch mehr Sachverstand, die junge Unternehmerin setzt sich neben Beruf, Ehe und zwei Kindern auch noch für Kinder ein. Sie machte 2018 eine Ausbildung zur Fachberaterin für Ernährung und 2020 zur Ausbildungsbotschafterin der Handwerkskammer. Gerne arbeitet sie mit Kindern zusammen, um ihnen die Einzigartigkeit des Handwerks und im Speziellen den Beruf der Fleischerin und des Fleischers nahe zu bringen. Die Liebe zum Beruf und die Fortbildungen zahlen sich aus, was sich nicht nur im Geschäft bemerkbar macht, in dem Qualität immer vor Quantität steht. Melanie Temmes wurde auch zum „Next Generation Award“ – Unternehmensnachfolgerin 2020 des VdU (Verband deutscher Unternehmerinnen) vorgeschlagen. Hier werden Frauen ausgezeichnet, die in der internen oder externen Nachfolge einen Betrieb erfolgreich übernehmen und ihre erfolgreiche Übernahme präsentieren. Bundesweit waren 50 Personen vorgeschlagen, wovon zehn ins Finale kamen. Jeweils fünf stehen in den Kategorien externe und interne Nachfolge zur Wahl und Melanie Temmes ist eine der fünf Finalistinnen der internen Nachfolge. Am 31. August wurde der Preis in Rostock/Warnemünde vergeben, das Ergebnis stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Ein Einkauf in der Metzgerei Gries e. K. lohnt sich auf jeden Fall, denn hier erhalten Sie ausgezeichnete Qualität.

Du bist:
Kreativ, teamfähig und arbeitest gerne mit Menschen?

Wir suchen:
1 Fleischer/in (m/w/d)
1 Fachverkäufer/in
im Nahrungsmittelhandwerk (m/w/d)

Bewerbung bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Metzgerei und Party-Service Gerhard Gries e.K. in der Rathausstraße 11 in 66914 Waldmohr ist für Sie montags, dienstags, donnerstags und freitags durchgehend von 7.30 bis 18.00 Uhr und mittwochs sowie samstags von 7.30 bis 13.00 Uhr geöffnet. Telefonisch erreichen Sie die Metzgerei unter 06373-9333 oder senden Sie eine E-Mail mit Ihren Fragen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Nähere Informationen finden Sie im Internet unter metzgerei-gries.de.
ot