Versuchen Sie es mal mit einem Buch
Nur weniges ist spannender als zu Lesen
Anzeige
muster
Antworten auf diese Fragen
gibt es kompetent bei „Bücher König“
muster
Frau Anke Birk und Herr Peter Schiwek
beraten gerne und ausführlich
muster

Sie lieben Literatur
und geben diese gerne weiter,
Katja Rohles (rechts) und Nicole Girrbach

muster
Tipps gibt es gratis dazu,
wie zu diesem ­Kalender von Katja Rohles
muster
Einen tollen Roman stellt Frau Birk
den Leserinnen und Lesern vor
muster
Herr Schiweck präsentiert ein Sachbuch
über Wetter und Klima
muster
Ein spannendes Buch
hält Nicole Girrbach in Händen

Es gibt Orte, die beflügeln die Phantasie und geben (geistige) Nahrung. Kurzum sie sind Inseln in dieser Zeit und wenn diese Orte auch noch ein echtes Fachgeschäft sind, das Inhaber geführt und mit sehr engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gesegnet ist, dann lohnt es sich genauer hinzuschauen und vor allem zu besuchen!

Die Rede ist von der Buchhandlung „Bücher König“ in der Bahnhofstraße 43 in Neunkirchen und diese ist seit ihrer Gründung im Jahre 1986 von Edith Riefer eine Institution im Herzen der Kreisstadt. Seit dem Jahre 2016 ist Anke Birk die Inhaberin und sie hat sich mit ihrem äußerst engagierten Team als kleine, unabhängige Buchhandlung etabliert, die ein Zentrum von Kunst und Kultur ist und zur Lebendigkeit der Innenstadt beiträgt. Das ganze Team, und das sind die Buchhändlerin Katja Rohles, der Buchhändler Peter Schiwek, die Auszubildende Nicole Girrbach und die Buchhändlerische Aushilfe Maurice Prümm lebt und liebt die individuelle Beratung, um den Kundinnen und Kunden alle Wünsche zu erfüllen. Sei es bei Kinder- und Jugendbüchern, denn es ist wichtiger denn je, dass schon Kinder und Jugendliche an gute Literatur und vor allem an das Lesen herangeführt werden. Ebenso verhält es sich in den Bereichen Belletristik, Roman und Sachbuch, oder Literatur über Hobbys, Lesestoff aus dem regionalen Raum und vieles mehr. „Bei allem ist unser Team entscheidend, denn die individuelle Beratung oder auch die passenden Tipps machen den Bücherkauf erst zu einem Erlebnis“, so Frau Birk bei unserem Besuch. Zum umfangreichen und ausgesuchten Angebot von „Bücher König“ gehören ebenso ausgesuchte Glückwunschkarten, das ein oder andere Geschenk – zum Buch passend und gerade jetzt eine tolle Auswahl an Kalendern. Hierzu auch gleich eine Empfehlung von Katja Rohles: „Eine Kalenderempfehlung nicht nur für das Kinderzimmer! Der neue Arche Märchen Kalender 2021 kommt nicht nur - aber besonders erwähnenswert, in einer umweltfreundlichen Ausstattung ohne Plastik daher, sondern hier gibt es alle zwei Wochen großformatige Märchenbilder mit kurzen Auszügen aus dem jeweiligen bekannten Märchen wie Aschenputtel, des Kaisers neue Kleider oder zu Weihnachten und besonders stimmungsvoll Sterntaler“! Genau diese persönlichen Tipps und Empfehlungen sind es, was eine kleine aber feine Buchhandlung ausmachen, denn die bekommt man nicht anonym im Internet. So haben wir auch die Gelegenheit genutzt um Frau Birk, Herr Schiwek und Frau Girrbach nach Buchtipps gerade jetzt vor dem Winter zu fragen. Frau Birk stellt hier mal kurz den Roman „Zugvögel“ vor. „Für die Ornithologin Franny sind Zugvögel weit mehr als Forschungsobjekte. Vielmehr verkörpern diese letzten Vögel ihrer Art Franny`s Leidenschaft und Sehnsucht nach Meer und Freiheit. Der australischen Autorin Charlotte McConaghy gelingt eine dystopische, spannende und berührende Geschichte über eine starke Frau und ihren Kampf für eine bedrohte Art.“ Ein sehr interessantes Buch wie wir finden ist der Tipp von Peter Schiwek. Er präsentiert das Werk des Meteorologen Sven Plöger, mit dem Titel „Zieht euch warm an, es wird heiss“ „Auch wenn es jetzt einige Tage geregnet hat und die Corona-Nachrichten das Thema Klima verdrängt haben, haben beide Themen einiges gemeinsam. Biologische und physische Gesetze können wir weder ignorieren noch in unserem Sinne verändern. Sven Plöger erklärt uns die Unterschiede zwischen Wetter und Klima und überzeugt mit Vorschlägen und „Regeln“, die wir als Individuen und als Gesellschaft umsetzen sollten, um dem Kollaps zu entgehen.“
Eine weitere schöne Empfehlung kommt von Nicole Girrbach, der Auszubildenden im Unternehmen. Sie stellt das Buch „Missing Sophie“ vor.
Hierin geht es um „3 Sophies, die seit der Grundschule unzertrennlich sind. Doch plötzlich verschwindet Sophie A. und niemand weiß, wo sie ist, ob sie noch lebt und was passiert ist. Es bleibt bis zum Schluss spannend, ist aber trotzdem kurzweilig erzählt.“  Auch Maurice Prümm liegt ein Titel am Herzen, den er gerne vorstellen möchte. Es handelt sich um das Buch „CRYPTOS“ der Autorin Ursula Poznanski.
Hier geht es um Naturkatastrophen, Hitze und Wasserknappheit die den Menschen Angst machen. Die meiste Arbeit wird von Maschinen erledigt und der Wohnraum ist knapp. Jana ist Weltendesignerin bei Mastermind, einer führenden Firma für Onlinewelten. Diese dienen dazu, der Realität zu entfliehen. Es gibt schier unbegrenzte Möglichkeiten dem Alltag zu entkommen. Doch was tun, wenn plötzlich unvorhergesehene Dinge geschehen und man scheinbar ohne Einfluss der Welt ausgeliefert ist? Herr Prümm meint dazu, dass das unglaublich beklemmend und spannend sei!    
Tolle Beratung, Tipps und individuelle Kundenbetreuung sind aber bei Leibe nicht alles was den Kulturplatz „Bücher König“ ausmacht. Es ist vielmehr das Gesamtpaket und dazu gehört seit Jahren auch eine äußerst aktive „Kleinkunstbühne“ für literarische und musikalische Veranstaltungen. Leider kam diese in den letzten Monaten, aus bekannten „Corona“ Gründen, zum Erliegen. Aber nun geht es in Kooperation mit der Neunkircher Kulturgesellschaft endlich wieder los! Am Donnerstag, dem 12. November liest Andreas Pflüger aus seinem neuen Buch „Geblendet“ und zwar um 20.00 Uhr in der Neuen Gebläsehalle. Die Tickets hierzu sind bei Ticket Regional oder in den Geschäftsräumen in der Bahnhofstraße erhältlich. Die Karten für das Konzert der Neunkircher Flötistin Rotraut Jäger mit ihrer Band „Sonambique“, das am 21. November um 19.30 Uhr im KOMM Zentrum startet, gibt es ausschließlich bei Bücher König. Weiterhin ist für den Dezember, ebenfalls in Zusammenarbeit mit der Kulturgesellschaft die Premierenlesung aus dem neuesten Krimi von und mit Klaus Brabänder geplant. Der Autor wird sein neues Werk dann ebenfalls in der Gebläsehalle vorstellen. Wohlgemerkt, alles Veranstaltungen, die aus Platzgründen nicht in den eigenen Räumlichkeiten stattfinden können, dafür aber im derzeitigen „Club Gebläsehalle“. Alle Karten und Informationen hierzu und viel mehr interessantes findet man jederzeit auf der immer aktuellen Internetseite www.buecher-koenig-nk.de. Hier findet man auch viel über alle Angebote und den gebotenen Service. Das fängt bei den vorrätigen Titeln im Laden an, die Begeisterung für das Lesen wird deutlich und präsentiert all das sonst noch gebotene, bis zu den Veranstaltungen. Auf der Homepage hat man auch die Möglichkeit direkt zu bestellen und dann das Buch am nächsten Tag in der Buchhandlung abzuholen.

Bücher König findet man in der Bahnhofstraße 43 in 66538 Neunkirchen. Die Buchhandlung ist geöffnet von Mo. - Fr. 09:00 bis 18:30 Uhr, Sa. 10:00 bis 16:00 Uhr. Auch zu erreichen per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und per Telefon: 06821/12921.

rs