Neue Trikots für die Mädchen
Trotz Verschiebung der EM hielt die Versicherung an dem Wettbewerb fest
 
muster
h.l. Debeka Philipp Schmitt und
Kevin Kreischer h.r. Trainerinnen Andrea
Depta und Annesa Lal.
Foto: Borussia Spiesen/Egon Rammo
Die neu gegründete Mädchenmannschaft von Borussia Spiesen freut sich über einen Trikotsatz der Debeka Versicherungsgruppe.
Der Leiter der Neunkircher Geschäftsstelle Philipp Schmitt und Kevin Kreischer übergaben den motivierten Mädels mit ihren Trainerinnen Andreas Depta und Annesa Lal die neuen Trikots auf dem Spieser Sportplatz. Ursprünglich begleitend zur diesjährigen Fußball-Europameisterschaft hatte die Debeka den Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Trotz Verschiebung der EM hielt die Versicherung an dem Wettbewerb fest. Mitmachen konnte jeder Fußballverein im Bundesgebiet. Aufgabe war es, ein Foto hochzuladen, das zeigt, warum der Verein eine starke Gemeinschaft ist. Die Bilder mit den meisten Likes wurden dann zu Gewinnern gekürt. So können sich neben der Mädchenmannschaft von Borussia Spiesen bundesweit 250 Gewinnervereine über Trikotsätze von Adidas im Wert von jeweils über 1.250 Euro freuen.