Die Kinderseite
Süße Schneemänner als Weihnachts-Dessert
 
muster
Unsere Schneemänner sind ein sehr leckerer Nachtisch
für die Winterzeit
muster
Diese Zutaten braucht ihr für unseren Nachtisch
muster
Mit unterschiedlichen Gläsern stecht ihr die Böden aus
muster
Schichtet die Böden und Creme abwechselnd in die Gläser
Wir hoffen ja, dass euch unsere Back- und Kochideen immer noch viel Freude machen. Für unsere Dezember-Ausgabe haben wir einen leckeren Nachtisch für euch ausprobiert. Überrascht doch eure Familie mit den Schneemännern.

Für die Schneemänner brauchen wir:
6 - 7 Dessertgläser
1 fertig gekauften Schokoladenboden
750 Gramm Quark
1 Orange
75 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Becher Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
6 – 7 Marshmallows
6 – 7 Marzipanmöhrchen
1 Packung Mikado-Stäbchen zum Essen
Schokoschrift in der Tube
1 Spritzbeutel mit 1 Lochtülle

Und so geht es:
So ein gekaufter Tortenboden ist ja vorgeschnitten, breitet die drei Teile nebeneinander aus. Dann schneidet für jedes Dessertglas drei Kreise aus dem Tortenboden aus, das geht am besten mit unterschiedlichen Gläsern. Natürlich kommt es dabei auf eure Dessertgläser an, welche Größe ihr benötigt. Für die Creme presst ihr die Orange aus und verrührt mit dem Saft und dem Zucker den Quark. Dann schlagt ihr die Sahne mit dem Vanillezucker und Sahnesteif auf und hebt sie unter den Quark. Nun füllt ihr einen guten Esslöffel in ein Glas, darauf legt ihr einen Kuchenkreis, das wiederholt ihr mit noch zwei Lagen und mit den anderen Gläsern. Stellt das Ganze eine Weile in den Kühlschrank. Die restliche Quarkspeise füllt ihr in den Spritzbeutel und legt diesen auch in den Kühlschrank. Es lässt sich besser aufspritzen, wenn es etwas fester geworden ist. Nach etwa 15 Minuten kann es losgehen. Spritzt nun mit dem Spitzbeutel auf jedes Glas einen kleinen Turm aus Quarkspeise. Scheidet mit einer Schere in die Mitte des Marshmallow ein Loch und steckt die Karotte rein. Noch schnell zwei Augen und einen Mund mit dem Schokostift gezaubert, Knöpfe getupft, je zwei Mikado-Stäbchen als Arme reinstecken, fertig sind die Schneemänner. Einen Schal könnt ihr dem Schneemann auch noch anziehen, hierzu braucht ihr breite Fruchtgummistreifen (z. B. HARiBO Pasta), die ihr in die entsprechende Größe schneiden könnt. Viel Spaß beim Nachmachen und schickt uns gerne mal Fotos von euren Werken.

 
ot