Aus der Tradition in die Zukunft
Zum runden Jubiläum die Weichen gestellt
Anzeige
muster
Seit 50 Jahren Partner der Marke Peugeot
muster
Mit Charlotte Wunn (rechts neben ihren Eltern Monika und Friedrich)
wird die Tradition fortgeführt
muster
Qualitätsarbeit ist Standard
in der ausgezeichneten Werkstatt
muster
Serviceberater Joachim Larisch ist neu
im ­eingespielten Team vom Autohaus Wunn
muster

Schon eine Institution ist Verkaufsberater Bernd Becker

Wenn man fünf Jahrzehnte am Markt ist und von seinen Kunden das höchste Lob, nämlich Treue erhält, das ist in der heutigen Zeit schon etwas Besonderes. Dieses Jubiläum kann heuer das Autohaus Wunn in Waldmohr begehen.

50 Jahre Partner der gleichen Automobilmarke, in diesem Fall ist es der französische Hersteller Peugeot, ist schon ein besonderer Fall. Und wenn dann auch die Gewissheit besteht, dass die Nachfolge gesichert ist und sich die Tradition weiter fortbesteht, dann hat man alles richtig gemacht. Dies alles konnte sich in den Fünfzigerjahren des letzten Jahrhunderts Firmengründer Hans Wunn bei der Eröffnung einer Tankstelle im Rheinland Pfälzischem Waldmohr nicht denken, aber es hätte ihm wohl gefallen. So richtig Fahrt nahm das weit über die Ortsgrenzen bekannte Unternehmen im Jahre 1970. Friedrich Wunn übernahm die Geschäfte und baute, damals bereits Peugeot-Partner, die Firma weiter aus und auf. Seit dieser Zeit ist der Name Wunn und die Marke Peugeot ein Begriff in der Region und dies kommt nicht von ungefähr.
In dem flexiblen und ganz im Sinne der Kunden agierenden Familienunternehmen dreht sich alles um Peugeot. Die Marke mit dem Löwen im Logo, ist der französische Hersteller doch immer ein Garant für innovative Automodelle, wie er jetzt gerade mit den neuen Modellen beweist. Mit dem Jubiläum geht eine weitere Generation der Familie Wunn an den Start. Charlotte Wunn, Tochter von Monika und Friedrich, schon von Kindesbeinen an mit dem Betrieb und der Marke Peugeot vertraut, ist mit in der Geschäftsführung, verantwortet das Marketing und hat sich auf den Verkauf der Peugeot Elektro- und Plug-in-Hybrid Modelle spezialisiert. Sie unterstützt damit Vater und Chef Friedrich Wunn sowie Verkaufsberater Bernd Becker, ebenfalls ein Urgestein im Hause Wunn, der nun schon mehr als ein viertel Jahrhundert ein Garant für zufriedene Kunden ist. Er findet für jeden Kunden das passende Fahrzeug, wie auch die passenden Leasing- und Finanzierungsangebote. Dass sich die Firma Wunn als Partner der Löwenmarke über eine so lange Zeit bewährt und etabliert hat, liegt auch an dem engagierten und bestens ausgebildeten Team. Wie zum Beispiel den langjährigen Mitarbeitern Martin  Moses (Servicetechniker und KFZ-Meister) und Matthias Bernd (Diagnosemechaniker). Beide sind schon fast 30 Jahre bei uns im Team und damit ein Garant für die hervorragende Arbeit, die im Autohaus Wunn geleistet wird. Und so wundert es auch nicht, dass man schon mehrfach die Note „sehr gut“ für besonders hohe Servicequalität erhielt. Diese unabhängigen Tests, von Peugeot beauftragt, orientieren sich an ganz alltäglichen Inspektionen, wie sie jeder Kunde in Auftrag gibt. Die Werkstatt-Tests werden unerkannt durchgeführt und immer erreichte das Autohaus Wunn Bestnoten. Dass dies auch so bleibt, dafür wird sich ständig weiter gebildet. Weiter gebildet wird auch in dem immer größer werdenden Segment der Elektro- und Plug-in-Hybrid Fahrzeuge, denen sich Charlotte Wunn angenommen hat. Von der Beratung, über die Möglichkeiten der staatlichen Förderung, bis hin zum Umfeld (Lademöglichkeiten, Wallboxen usw.) ist es ihr Metier. Wie zum Beispiel bei dem Modell PEUGEOT 508 PSE. Es ist das aktuell leistungsstärkste Serienmodell von PEUGEOT. Durch die geschickte Kombination von einem Verbrennungsmotor mit zwei Elektromotoren erreicht der Antriebsstrang 265 kW (360 PS) *. Die 520 Nm Drehmoment sind nahezu vom Start weg verfügbar. Für optimale Traktion bei allen Wetterbedingungen sorgt das Allradgetriebe. Dabei ist das Leistungsniveau des 508 PSE für die Marke wirklich einmalig. Hierzu einige Zahlen: 0 bis 100 km/h in 5,2 Sekunden, 1.000 m in 24,5 Sekunden, 80 bis 120 km/h in 3 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h (elektronisch abgeriegelt).
Fahrspaß steht bei diesem Modell im Mittelpunkt. Daher haben die Ingenieure von PEUGEOT Sport das Fahrgestell des PEUGEOT 508 so angepasst, dass der sehr hohe Komfort auch bei dem sportlichen Charakter erhalten bleibt.
Dafür sorgt ein Fahrwerk, dass sich auf die Bereiche Komfort, Hybrid und Sport einstellen lässt, sowie eine Spurverbreiterung vorne um 24 mm und hinten um 12 mm, um nur einiges zu nennen. Das neue Spitzenmodell spiegelt das technische Know-how der Löwenmarke wider. Zusätzlich zum Allradantrieb ist der PEUGEOT 508 PSE mit allen Fahrerassistenzsystemen des PEUGEOT 508 ausgestattet. So bieten beispielsweise das Nachtsichtsystem, der automatische Geschwindigkeitsregler und noch mehr Komfort und Sicherheit. Über all dies was dieses Topmodell bietet und welche Vorteile und Innovationen alle Peugeot E-Modelle bieten darüber informiert und berät sie gerne Charlotte Wunn. Sie, sowie alle anderen Mitarbeiter vom Autohaus Wunn sind in der Rathausstraße 64 – 66 in 66914 Waldmohr zu erreichen. Telefon 06373 - 3237, geöffnet ist von Montag bis Freitag von 7.30 bis 17.00 Uhr, an Samstagen von 8.00 bis 12.00 Uhr, der Verkauf jeweils unter der Woche von 9.00 bis 18.00 Uhr und an den Samstagen von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter www.autohaus-wunn.de.
rs