Fahrräder werden nun auf zwei Etagen ausgestellt Anzeige
praesentation_01
Margit und Martin Schweitzer in den neuen Räumlichkeiten ihres Geschäftes in der zweiten Etage.
praesentation_02
Nur ein kleiner Teil des großen Angebots
an hochwertigen Kinderfahrrädern
praesentation_04
Hochwertige Räder in der Licht
durchflutenden neuen zweiten Etage
praesentation_05
Der neue großzügige „Ergonomiebereich“
bei Fahrrad Schweitzer
praesentation_06
Das Fachgeschäft Fahrrad Schweitzer
verfügt nun über zwei Etagen.
Noch größer, schöner und heller präsentiert sich das Neunkircher Fachgeschäft Fahrrad Schweitzer seit kurzem. Pünktlich zum Start in die neue Saison konnte die Neueröffnung der hinzugekommenen zweiten Etage mit vielen tollen Angeboten mit den Gästen gefeiert werden. Für das leibliche Wohl war natürlich bestens gesorgt.

Auf über 300 Quadratmeter Ausstellungsfläche präsentieren Martin und Margit Schweitzer nun Fahrräder, Kleidung und Zubehör. Über Winter wurde die zweite Etage des Hauses mit einer großen, einladenden Treppe mit den bisherigen Geschäftsräumen verbunden und vollständig renoviert. Von dem beeindruckenden Ergebnis konnten sich die Kunden und Freunde bei der Neueröffnung überzeugen. Auch Sören Meng, Beigeordneter der Stadt Neunkirchen, und Klaus Häusler, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, gratulierten bei ihrem Besuch herzlich zu diesem Anlass und schauten sich natürlich auch die neue zweite Etage an, in deren Licht durchfluteten Räumen hauptsächlich Rennräder und hochwertige Mountainbikes zu besichtigen sind. Ein Raum ist ganz den kleinsten Radlern vorbehalten – mit Kinderfahrrädern und -helmen. Im Erdgeschoss ist nun auch Alles viel übersichtlicher angeordnet und ganz neu ist der großzügige „Ergonomiebereich“, in dem Sie alles zum bequemen und sicheren Radfahren, wie vielerlei Sättel, Schuhe und mehr, finden.
Was vor 16 Jahren mit einem kleinen, aber feinen Fahrradfachgeschäft in der Nachbarschaft begann, ist bis heute zu einem zweistöckigen Kaufhaus für Fahrräder und allem, was der Hobbyradler so braucht, gewachsen. Stetig hat Martin Schweitzer das Programm und die Räumlichkeiten erweitert und kann heute mit viel Stolz auf sein Unternehmen blicken. Eines war und ist dem sympathischen Geschäftsinhaber, der in seiner Freizeit selbst gerne in die Pedale tritt und sich auch beim RC Mistral Neunkirchen engagiert, dabei aber besonders wichtig: die hohe Qualität seiner Waren und der gute Kundenservice. Der Kunde hat hier die Auswahl aus mindestens 100 Fahrrädern und jeder Menge Kleidung von Helm bis Schuh, Zubehör und Ersatzteilen. Das Lager ist ebenfalls gut gefüllt und daher das Sortiment riesengroß. Die Werkstatt, in der alle Einstellungen, Wartungen und Reparaturen kompetent und zuverlässig durchgeführt werden, ist überwiegend das Reich von Zweiradmechaniker Rudolf Aulf.
Das Radsortiment umfasst Mountainbikes, Trekking-, City-, Renn- und Kinderfahrräder der Marken TREK, Centurion, Bianchi, Diamant, Puky, Ideal, Riese und Müller, Orbea, Dahon (Stützpunkthändler) und andere. Stark erweitert wurde das Sortiment zum Saisonstart im Bereich Elektrofahrräder von Victoria und Diamant, die immer mehr verlangt werden und durch ihre modernen Elektromotoren so manchen Anstieg auch für untrainierte Fahrer zum Spaß werden lassen. Das „Bodyscanning“, mit dessen Hilfe jedes Fahrrad hundertprozentig auf seinen Fahrer und dessen Ansprüche angepasst wird, wissen viele treue Stammkunden sehr zu schätzen. Für die ausführliche Beratung nehmen sich der Chef persönlich, seine Gattin Margit und Rudolf Aulf sehr viel Zeit.
Seit dem letzten Jahr kann man bei Fahrrad Schweitzer auch Sportnahrung der Firma Sponser erhalten, die strengsten Qualitätsanforderungen unterliegt. Neu ist wiederum das Polar-Service- und Testcenter zum Überprüfen der Pulsfrequenz während des Sports. Die Geräte stehen hier nicht nur zum Verkauf, sondern werden auf Wunsch auch ausgeliehen.
Wenn Sie ein besonderes Schnäppchen machen wollen, müssen Sie sich beeilen: Noch gibt es bei Fahrrad Schweitzer Auslaufräder von 2009 zu stark reduzierten Preisen. Und sollten Sie mal am Wochenende oder nach den Geschäftszeiten einen „Platten“ haben, steht Ihnen (rund um die Uhr) der Schlauchomat gleich neben dem Eingang zur Verfügung, der mit handelsüblichen Fahrradschläuchen gefüllt ist.

Schauen Sie also mal vorbei im Fachgeschäft Fahrrad Schweitzer, Steinwaldstraße 99 in 66538 Neunkirchen, Telefon 06821-864273. Das kompetente Team ist von Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 18.00 Uhr, am Samstag von 9.00 bis 13.00 Uhr und nach Vereinbarung für Sie da. Weitere Infos erhalten Sie im Internet unter www.fahrrad-schweitzer.de.
ts