Kompaktausbildung nun auch in Österreich
tipp_vom_01

Unsere beliebte Kompaktausbildung zum/ zur Massagepraktiker für Wellness und Prävention findet regelmäßig in unserem Ausbildungs-Institut in Neunkirchen statt. Seit Anfang dieses Jahres veranstalten wir unsere Wochenendausbildungen aber auch in namhaften Tagungs-Hotels in Rheinland Pfalz und Baden Würtemberg.
Bei unseren Seminaren werden die Teilnehmer ausgiebig mit den Techniken und Anwendungen aus der klassischen Massage geschult und lernen die Behandlung an Rücken, Beinen, Armen, Kopf, sowie Gesicht. Die Kursgebühr von 499,00 Euro wird teilweise sogar vom Bundesministerium als Weiterbildungsmaßnahme erstattet, kann aber auch in 3 Raten bezahlt werden. Als besonderer Tipp möchte ich bei dieser Gelegenheit auf unseren Ausbildungstermin im Monat April hinweisen, welcher vom 23. bis 25. April 2010 in dem traumhaft gelegenen Wellness- und Seminarhotel „Alpenblick“ im österreichischen Bad Gastein stattfinden wird. In der Seminargebühr sind zweimal Mittagessen, sowie freie Getränke während der Ausbildung und Kaffee und Kuchen ebenfalls enthalten. Achtung! – die Teilnehmerzahl ist beschränkt! Sämtliche Informationen, sowie Beschreibungen zu dem Veranstaltungs-Hotel und Anmeldeformular, finden sie auf unserer Internetseite: www.koble-massage.de.
Die nächste Wochenend-Kompaktausbildung hier in Neunkirchen, findet übrigens vom 07. bis 9. Mai 2010 in unserem Institut wieder statt. Mit der anerkannten Ausbildung zum/zur Massagepraktikerin und erhaltenem Zertifikat dürfen die Kursteilnehmer (nach § 14I 1 Gew0) eine selbständige Tätigkeit und somit ein eigenes Massage-Gewerbe im Bereich Wellness und Prävention anmelden. Als Massagepraktiker/in kann man seine erlernte Fähigkeiten dann z.B. in Fitnesstudios, Beautyfarmen, Hotels, Altenheimen, Saunas, Schwimmbäder, in den eigenen vier Wänden oder auch als mobilen Service anbieten. Zusätzlich besteht in unserem Institut natürlich auch die Möglichkeit der Weiterbildung.