Henschel- und Oldtimertreffen in Fürth kam gut an
interessante_01
Der Besuch der Henschel- und Oldtimer-Fans
im Grubenmuseum in Bexbach hat Allen gut gefallen.
Viele alte Henschel und Oldtimer-Lkws waren in Ottweiler-Fürth zu sehen. Ortsvorsteher Axel Haßdenteufel veranstaltete mit den Fahrzeugen eine Fahrt in den Bexbacher Blumengarten, wo auch eine Grubenbesichtigung stattfand.
Für Interessenten, die an der Fahrt teilnehmen wollten, stand auch ein Oldtimer-Bus aus dem Jahre 1961 (Mercedes Benz O 321 H) zur Verfügung. Auf dem Firmengelände der Firma Bernd Gräss konnten über zwei Tage lang die Lkws besichtigt werden. Bernd Gräss, selbst Henschel-Fan und Besitzer eines Henschel, organisierte zusammen mit dem Ortsvorsteher dieses Treffen.
Abends wurde bei gemütlichem Essen und Trinken der Henschel-Stern immer wieder hoch gelobt. Alle waren begeistert und freuen sich schon auf das nächste Treffen.