Ein schönes Fußballturnier der etwas anderen Art
rueckblick_bolz_01
Gewinner des Bolz Cups
Just um 13.00 Uhr riss der Himmel auf und sommerliche trockenes Wetter breitete sich aus leider immer wieder durchbrochen von einigen kleinen Schauern die der Spielfreude auf dem Turnier keinen Abbruch taten. Mehr oder weniger gute Voraussetzungen also, um den Bolz Cup IV Mitte Juni 2009 in der Gemeinde Kirkel anzupfeifen.
Dass der Bolz Cup ein Fußballturnier der etwas anderen Art ist, sahen die Zuschauer an den zahlreichen weiblichen Trikot- und Fußballschuhträgerinnen, denn in jeder der sieben teilnehmenden Mannschaften mussten mindestens zwei Mädchen bzw. Frauen mitspielen. Dass die Mädchen und Frauen keine „Alibifrauen“ sein wollten, sondern ebenbürtig Mitspielerinnen waren, wurden den Herren spätestens nach den ersten weiblichen Toren klar.
Gegen 19.30 Uhr standen die Finalteilnehmer fest. Dadurch ergab sich fürs kleine Finale die Paarung Geh-Heim-Favorit gegen die JSG Kirkel ,aus der die „Geh-Heim-Favoriten“ als Gewinner hervor ging. In einem spannenden Finale setzten sich die Streetkickers 08 gegen das Juz Limbach im Siebenmeterschießen durch.
Die Veranstalter möchten sich bei der Palatia Limbach, dem TV Limbach, dem DRK Kirkel Neuhäusel und dem Bauhof der Gemeinde Kirkel für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit bedanken. An dieser Stelle möchten wir Lucas Hussong, der sich unglücklicherweise verletzt hat noch gute Genesung wünschen.

Bilder dieser Veranstaltung kann man unter www.jugendpflege-kirkel.de unter Bildergalerie anschauen.