Fest für die Besten in der Merchweiler Allenfeldhalle 
 
ehrungen 02 
Michael Marx, Peter Scheidhauer, Gernot Jung, Hans Alt,
Hans Werner Becker und ­Patrick Weydmann (von links)
bei der Ehrung
ehrungen 01
Das Jugendorchester Tonwelle wurde als
Gewinner des Förderpreises „Pro Ehrenamt“
in der Kategorie „Engagierte Jugend“
ausgezeichnet
ehrungen 03
In Block drei wurden Handballerinnen
vom TV Merchweiler und Badminton-Spieler vom TV Wemmetsweiler geehrt
ehrungen 04
Stolz präsentieren die jugendlichen Sportler
ihre Urkunden
 
In der gut gefüllten Merchweiler Allenfeldhalle fand traditionsgemäß das Fest für die Besten statt. Bürgermeister Patrick Weydmann ehrte gemeinsam mit den Ortsvorstehern aus Wemmetsweiler (Michael Marx) und Merchweiler (Hans Werner Becker) Sportlerinnen, Sportler und Musiker, sowie Ehrenamtliche für ihren Einsatz und Leistungen im vergangenen Jahr.

Mit dem Ländermotto Spanien, untermalt von Musik (Mario Longe) und Tanz (Daniela und Imaine Lodani) und dem Gitarrenvirtuosen Hector Zamora aus Saarbrücken fand in der Merchweiler Allenfeldhalle das Fest für die Besten statt. Nachdem Bürgermeister Patrick Weydmann alle Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kirche und den Sportvereinen begrüßt hatte, erfolgte die Ehrung der 98 Personen, die sich mit ihren besonderen Leistungen verdient gemacht haben.
Die Jugendmannschaft des TV Merchweiler Abteilung Handball wurden Sieger im Energis Cup 2017 und zudem wurden Luca Stenger, Joshua Schöneberger und Tim Altmeyer in die Saarauswahl berufen. Ebenfalls eine Berufung in die Saarauswahl erhielten Lara Threm, Till Jose, Jule Jose, Kira Mager, Anna Gattermann, Johanna Brennauer, Daniel Backes, Philipp Meiser und Lars Zimmer, alle gehören zum TV Merchweiler Abteilung Handball und bekamen die Ehrung für die Einzelleistung. Vom TV Wemmetsweiler Abteilung Leichtathletik wurden Lara Threm, Christopher Pinter, Paul Ludwig und Simon Klein geehrt, sie wurden in ihrer Klasse alle Saarlandmeister. Vom TTC Wemmetsweiler wurden der Saarlandmeister und Sieger bei Jugend trainiert für Olympia Mathias Hübgen, sowie Magdalena Hübgen für den zweiten Platz beim DTTB Talent Cup deutschlandweit geehrt. Im Landeskader Triathlon Saarland erhielt Noah Diemann den dritten Platz der Deutschen Meisterschaften mit der Mannschaft. Vom AC Heros bekamen dann Marilyn Grauberger, Alexander Kindsvater, Stefan Auer, sowie Tim Esske ihre Urkunde und das Geschenk der Gemeinde Merchweiler für ihre besonderen Leistungen. Saarlandmeister der männlichen Jugend U12 wurde Paul Schorr und seine Vereinskameradin vom Judo Club Wemmetsweiler Lana Biehl wurde Südwestdeutsche, sowie Saarlandmeisterin U15. Von der LAF Merchweiler wurden Joanna Mauer, Felix und Carolin Kirsch und Franziska Will für ihre herausragenden Leistungen und sportlichen Erfolge geehrt.
Auch bei den Erwachsenen gab es zahlreiche erfolgreiche Sportler und auch hier wurden die Handballer geehrt, die Damen des TV Merchweiler Abteilung Handball wurden Mannschaftsmeister der Bezirksliga Ost und stiegen in die Saarlandliga auf. Saarlandpokalsieger wurde die Mannschaft der Badminton Abteilung des TV Wemmetsweiler, dort wurden auch noch Jeanette Seibüchler, Sandra Mann, Sascha Seibüchler, Nicole Hellbrück, Markus Speicher und Michael Klein für ihre Leistungen als Saarlandmeister und Teilnehmer der Südwestdeutschen Meisterschaften geehrt. Ebenfalls vom TV Wemmetsweiler kam Werner Schöne, der Leichtathlet wurde für seine Erfolge im Kugelstoßen geehrt. Große Erfolge konnte auch der AC Heros aufweisen, hier erhielten Vera Loch, Sascha Callenger, Paul Grauberger, Paul Marx, Erina Cosic, Tessa Peter, Sven Mieger und Dieter Kessler eine Urkunde und das Wappen der Gemeinde Merchweiler als Dank für die besonderen Leistungen, ebenso wurde auch Hermann Merzhäuser vom KSC Merchweiler Wemmetsweiler geehrt.
Unter der Leitung von Peter Maurer gab dann das Jugendorchester Tonwelle sein Können zum Besten und die Jugendlichen wurden auch als Gewinner des Förderpreises „Pro Ehrenamt“ in der Kategorie „Engagierte Jugend“ ausgezeichnet. Für die langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit im Verein wurde Helmut Pelka (20 Jahre Vorstandstätigkeit) vom Bienenzuchtverein Merchweiler geehrt. Vom SV Preußen 1919 Merchweiler wurden Hans Alt (30 Jahre außergewöhnliches Engagement im Verein), Gernot Jung (über 20 Jahre Vorstand) und Peter Scheidhauer (20 Jahre Vorstand) geehrt.
Jahrgangsbester mit der höchsten Punktzahl in der Abschlussprüfung bei den Industrie- und Handelskammern als Gießereimechaniker, Fachrichtung Druck- und Kokillenguß hat Marc Niedermeier erreicht und wurde hierfür geehrt. Wie es in Merchweiler der Brauch ist, endete ein wundervoller Abend in der Allenfeldhalle mit einer großen Tombola, zu der alle Ehrenträger ein Los erhalten hatten.

Weitere interessante Informationen über die Gemeinde Merchweiler erhalten Sie auch im Internet unter der Adresse www.merchweiler.de.
 
ot