Ottweiler Ortsvorsteher im Info-Austausch 
 
Der Ottweiler Ortsvorsteher Michael Schmidt hat eine Sitzung des Jugendrates der Stadt besucht und den neuen ehrenamtlichen Mitgliedern für ihren Einsatz gedankt. Während des Treffens ging es um die zukünftige Zusammenarbeit, die Begleitung von Seniorennachmittagen oder die Mitarbeit für die Gestaltung der Kirmes. Michael Schmidt: „Ich bot meine Hilfe an, was den Vorsitzenden Janosch Gerber und die übrigen Mitglieder freute.“ Eingeladen war auch die Sozialarbeiterin Susanne Hohlfeld-Heinrich von der AWO. Sie leitet das AWO-Quartiersmanagement und tauschte sich mit den jungen Leuten aus. Es ging darum, wie man ältere Menschen in Ottweiler unterstützen kann. Schmidt: „Man hat sehr gute Ergebnisse erzielt und will die Vorhaben so schnell wie möglich angehen.“