Stolpersteine als Gedenktafeln
Schulverein des GaK möchte weiter unterstützen
 
muster
Der Schulverein unterstützt mit 400 Euro
das Projekt der sogenannten „Stolpersteine“
Am 04. September 2020 sind elf kleine Gedenktafeln, sogenannte Stolpersteine mit Beteiligung der SchülerInnen des Gymnasiums am Krebsberg (GaK) im Landkreis Neunkirchen verlegt worden. Die Mehrzahl der Biographien haben Schülerinnen des GaK recherchiert und erarbeitet.
Der Schulverein unterstützt dieses Projekt mit 400 € und stellt auch eine Beteiligung für zukünftige Projekte am GaK in Aussicht, um weitere Biografien aufzudecken. Weiterhin wurde die Schule mit 1700 € für Desinfektionsspender und – mittel unterstützt.
Damit sich der Schulverein auch zukünftig beteiligen kann, ist die erfolgreiche Neuaufstellung in diesem Schuljahr erforderlich. Einige Vorstandsmitglieder scheiden aus, da ihre Kinder die Schule beendet haben und suchen Nachfolger. Nur so können weiterhin solche Projekte und weitere Wünsche der Schulgemeinschaft erfüllt werden, die durch die allgemeine Finanzierung der Schule nicht realisierbar sind.
1967 wurde der Schulverein gegründet und hat die Schulgemeinschaft seitdem mit über 260.000 € unterstützt. Allein in den letzten vier Jahren wurden der Schulgemeinschaft des GaK über 60.000 € zur Verfügung gestellt. Gerade in diesem Jahr waren zusätzliche Mittel nötig, um die Schule bestmöglich auf die neuen Bedingungen einzustellen.

Informationen zum Schulverein findet man unter gak-nk.de/schulverein. Mehr Infos zum Gymnasiums am Krebsberg (GaK) unter gak-nk.de.

Sabine Zägel